Frage von Niklas11995, 27

Furnierholz formen und leimen?

Hallo,

ist Furnierholz dazu geeignet ein Möbelstück bspw. einen Stuhl daraus zu bauen? Angenommen man würde so ca 10-12 Schichten a 0.8mm Dicke miteinander verleimen und mittels einer Form so zusammenpressen das am Ende die Form auf der Skizze herauskommt. meint ihr das würde halten? also wenn sich da ein normaler Mensch draufsetzt und etwas hin un her wippt? Kennt ihr irgendwelche Seiten, wo vielleicht etwas ähnliches schonmal versucht wurde?

Antwort
von dietar, 19

Viele moderne Sessel sind auf diese Art gefertigt. Das Problem ist vor allem die Form, die ja eine ideale Sitzfläche abgeben soll. Das zweite Problem sind die vielen Zargen, die zu einem Gelingen notwendig sind. Dann muss das Holz vorher gedämpft werden. In der Fabrikation übernimmt dann eine flexible Presse den Andruck bis zur Aushärtung des Leims. Es ist besser sich einen solchen Sessel zu kaufen, da die Schwierigkeiten für einen Heimwerker doch beträchtlich sind.

Antwort
von Skinman, 11

Klar geht das. Du musst nur eine Vorrichtung bauen, die das verleimte Furnier bis zum Abbinden in der gewünschten Form hält. Sie muss es zugleich gestatten, die Furnierlagen gegeneinander zu verpressen. Und man sollte das fertige Werkstück natürlich hinterher auch zerstörungsfrei raus bekommen ;-)

Vielleicht zum Eingewöhnen erst mal mit etwas kleineren Projekten probieren.

Wenn man sich für die Tischkreissäge eine spielfreie Einlage anfertigt, kann man das Holz auch selbst in ausreichend dünne Streifen sägen.

Antwort
von rudelmoinmoin, 15

zuerst ein Negativ & Positiv Herstellen, dann das Furnier anfeuchten, eine Schicht Lang, die nächste Quer, mache erst ein Probemodell zum Üben  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten