Frage von dedeann, 41

Furchtbar wütend und ständig Albträume?

Hey liebe community, Ich habe ne frage: ich hatte immer ein sehr schlechtes Verhältnis zu meinen Eltern. Wenn ich was falsch gemacht habe wurde ich geschlagen und beleidigt, meine Mutter hat immer ein Grund gefunden nicht arbeiten zu müssen und trotzdem Hab ich mich überwiegend um meine kleinen Brüder gekümmert. Könnte daran liegen dass sie leidenschaftlich gekifft hat bzw es immer noch tut.

Als ich endlich größer war als sie haben die Schläge aufgehört aber Beleidigungen durfte ich mir immer noch anhören. Als ich dann ca 16 war hab ich langsam nichts mehr darauf gegeben und mit 18 bin ich endlich ausgezogen .

Heute bin ich 19 fast 20, wohne seit September 2014 mittlerweile meinem Freund zusammen und habe einen kleinen Sohn 😊

Seit ich ausgezogen bin terrorisiert meine Mutter uns regelrecht und versucht alles um uns auseinander zu bringen. Und sie hat mir den Kontakt zu meinen Brüdern verboten.

Deshalb habe ich sie überall gesperrt und blockiert dass sie uns nicht mehr erreichen kann.

Trotzdem plagen mich ständig Albträume über sie was möchtest ziemlich aggressiv macht. Ich kann nicht mehr schlafen und weiß einfach nicht was ich tun soll um diese Frau endlich aus meinem Leben zu verbannen.

Ich hoffe ihr habt Tipps für mich. LG

Bitte ignoriert meine Rechtschreibfehler wenn ihr welche entdeckt 😂

Antwort
von zahlenguide, 15

lege dich entspannt hin, schließe deine augen und lege deine hand auf dein herz. konzentrier dich nun auf dein herzschlag oder deinem atem. nun kannst du dir vorstellen, wie du pluto oder goofy aus entenhausen begegnest und lass eine eigene geschichte entstehen ohne darüber nachzudenken. konzentrier dich trotzdem nur auf dein atem/ herzschlag. nach ca. 15 minuten bist du mit ein bisschen übung eingeschlafen. wahrscheinlich hast du albträume, weil du vor dem schlafen öfter an deine mutter denkst oder filme/ serien geschaut hast, die von mutter/kind oder eltern/kind konstellationen handeln oder dich daran erinnern.

du kannst dir in der apotheke zur not auch das schlafhormon melatonin holen. wichtig beim einschlafen ist generell - lichter die stärker sind als ein halbmond zu meiden!!! - auch das fenster angeklappt lassen, kann hilfreich sein.

im alltag solltest du auf jeden fall viel raus gehen - mit kind. dabei tust du auch viel für dein kreislaufsystem.

Antwort
von AsianEyeZ, 17

Therapie? Mit dem Hausarzt sprechen und eine Überweisung geben lassen. Leute, die aggressiv sind und andere beleidigen müssen, ohne Grund.. sind meistens mit sich selber unzufrieden und müssen das an anderen auslassen. Das kann ich mir bei dir ganz gut vorstellen... Viel Erfolg.

Antwort
von Annelein69, 17

Du solltest eine Therapie machen um das Erlebte aufzuarbeiten und es endlich loslassen zu können.Glaub mir,das wird dir helfen.

Antwort
von Soeber, 8

Also, Du hast leider auch viel schlimmes durch gemacht und diese Alpträume zeugen dafür das deine Psyche darunter gelitten hat. Ein Mensch ist eben keine Maschine. Du bist traumatisiert bzw besitzt ein Traumata, Du kannst diesen aber aus deinem Leben entfernen lassen. Dann hast Du auch keine Alpträume mehr. Gehen zu Deinem Hausarzt, erkläre ihm das was Du hier geschrieben hast und lass Dir da mithilfe eines Psychologens weiter helfen. Das wird schon.

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community