Furcht/angst davor unter drogen gesetzt zu werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Temporär kannst du ja solche Situationen vermeiden. Deine Aengste kann ich nachvollziehen, sie sind ja nicht ganz unberechtigt und haben möglicherweise auch einen tieferen Grund..

Aber bald sollte wieder Normalität einkehren. Ich meine, deine Bekannten sind doch Vertrauenswuerdig? Wenn nicht scharre nur noch Leute um dich, denen du absolut vertraust. Dann sollten diese Gedanken von alleine aufhören, denn dein Verstand (und Gefühl) sollte dir sagen, dass diese Menschen keinen Grund haben so etwas zu machen und es auch nie tun wuerden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pusare
23.10.2016, 00:21

Naja doch wenn ich den leuten bislang nur einer absolut vertraue dann gehts. Mir ists aber auch schon bei meiner Familie  passiert wobei  ich mich nach zehn Minuten im Griff hatte 

0

Drogenkonsum kann auch lange nach dem eigentlichen Entzug Ängste, Psychosen etc. auslösen.

Sprich mit deinem Hausarzt darüber. Wenn du das nicht willst, dann geh unbedigt zu einer seriösen Drogenberatungsstelle.

Du brauchst in dem Fall professionelle Hilfe. Siehst ja selber dass diese Sache dich ganz verrückt macht. Ein Rückfall ist sehr sehr groß und dann steckst Du wieder voll drin in der Sch.....

Noch kannst du das abwenden, aber bitte unternimm was. Am besten schon am montag !!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pusare
22.10.2016, 22:58

Ja also ich geh arbeiten usW

 alles kein problem. 

Habe in 1 1/2 Monaten einen Termin beim Psychologen und werde das ansprechen

.

Die Angst herrscht nur temporär.

Und ich fang mich auch wieder. Alles geschlossene neu geöffnete (wasser) behalte ich im rucksack. Wasser kann ich auch problemlos kaufen. 

Aber ist schon sehr nervig!!!

Und sobald ich allein bin wäre ich der gegebene rauschzustand ok zur not ins krankenhaus. Habe schon meine angelpunkte und die arbeit leidet auch nicht darunter.

Aber werde auf jeden fall ein psychologen aufsuchen.

0