Frage von AnnaGarcia97, 37

Furchfliegenplage, nichts hilft, kann wer helfen?

Hallo zusammen. Seit einigen Wochen habe ich in der ganzen Küche kleine Fliegen. Sie sehen aus wie Fruchtfliegen. Habe keine Lebensmittel, keine Säfte oder sonstiges liegen/stehen. Müll wird auch regelmäßig geleert. Mittlerweile ist das Fenster auch zu, da ich dachte sie kommen von draußen. Küche ist auch komplett sauber. Vor kurzem wurde sie erst renoviert und komplett gereinigt. Pflanzen habe ich auch nicht.

Habe schon alles Mögliche versucht: Fettkraut, Essig-Spüli Mischung auch mit einem Glas mit Saft, Klebestreifen usw. Nichts hat funktioniert.

Mir ist allerdings aufgefallen, dass sie sich gerne an die Fenster, Türen und an gewaschenes Geschirr setzen.

Hat jemand ein paar neue Tipps oder hatte genau das selbe Problem?

Danke schonmal.

Antwort
von bickioooo, 10

Das kann viele Ursachen haben. Daher ist es zunächst wichtig, erstmal herauszufinden woher die Fliegen denn genau kommen. Du brauchst ja nurmal ein Stück Obst für nen Tag herumliegen zu lassen, schon sind sie da. Selbst wenn du es dann entsorgst, verschwinden sie natürlich nicht direkt. Wenn du allerdings sagst, das mögliche Quellen bereits ausgeschloßen werden können, solltest du nun handeln.

Hausmittel gibt es viele, manche helfen, manche widerum nicht so gut. Wir hatten auch schon öfters mit den Fruchtfliegen zu kämpfen, obwohl wir wissen, worauf wir achten müssen. Aber das geht manchmal so schnell ;-).

Naja, empfehlen kann ich dir auf jeden Fall eine Fruchtfliegenfalle. Diese funktionieren in jedem Fall, zumindest bei uns. Diese stellst du in der Küche auf und legst ein stück Obst hinein. Die Fliegen werden von dem Duft angelockt und fliegen in die Falle hinein, kommen jedoch nicht mehr raus!

Innerhalb kürzester Zeit sammeln sich so jede Menge dieser Fliegen in der Falle, die du anschließend im Freien wieder Frei lassen kannst.

Nach einigen Tagen sollte deine Wohnung dann Fliegenfrei sein. Die Falle kannst du säubern und für den nächsten Befall behalten.

Die Fallen bekommst du übrigends in einigen Drogeriegeschäften oder im Netz, Z.b auf https://fruchtfliegen-falle.de oder im Online-Shop von Amazon !

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort
von landregen, 21

Ein Glas mit Saft, Fruchtessig oder ein Kopsteimer mit Apfelschalen oder auch nur einem einzigen Pfirsichkern drin - das sind die Brutstätten, die es den Fruchtfliegen ermöglichen, sich rasant zu vermehren.

Auch ein unabgewaschenes Weinglas reicht dazu aus.

Also: PENIBELST jegliche Art von Obstresten entfernen, auch die Reste aus dem Komposteimer und nichts, keinen Krümel und keinen Tropfen Obstiges mehr herumstehen lassen -

bestehende Fliegenschwämre mit dem Staubsauger einfangen - und es ist ruckzuck vorbei mit der Plage.

Kommentar von AnnaGarcia97 ,

Danke für die schnelle Antwort. Also Geschirr wasche ich immer direkt ab und Obst hab ich gar nicht daheim. Eigentlich so gut wie gar keine Lebensmittel, da ich mich eh nur Nachts dort aufhalte. 

Aber genau das ist ja das eigenartige. Ansich hab ich nichts, was sie mögen könnten. 

Allerdings muss ich dazu sagen, dass mein Spülmittel sehr nach Apfel riecht. Könnte das evtl. Auch das Problem sein? 

Ach und mit einsaugen versuch ich es auch. Am nächsten Tag sind sie aber wieder da. Vermutlich eben durch die Eier die sie irgendwo hin gelegt haben. 

Kommentar von landregen ,

Also, sie halten sich nur da auf, wo sie etwas Obstiges finden. Sie legen ihre Eier in Obstreste aller Art, kann wohl sogar der angetrocknete Rest in einem Weinglas sein.

Ist der Kompsteimer auch mal sorgfältig gereinigt worden? Ein Apfelhäuse unter die Spüle gerutscht und vergessen?

Frisches Obst vorhanden? Glas, aus dem Orangensaft getrunken wurde, stehen gelassen?

Mehr Ideen habe ich auch nicht.

Antwort
von Panazee, 19

Eigentlich ist Alkohol ja nie die Lösung, aber in diesem Fall habe ich mit Bier gut Erfahrungen gemacht. Einfach 2-3 Tage lang ein Gläschen Bier hin stellen und die stürzen sich alle rein. Am besten funktionieren meiner Erfahrung nach dunkle Biere.

Kommentar von Manja1707 ,

Ich mach das auch immer, geb noch einen Spritzer Spüli dazu. Ja, es ertränken sich massenweise Fruchtfliegen. Aber es sind trotzdem noch so viele da. Wir haben auch sehr viel Obst heraußen, soviel Platz hab ich im Kühlrschrank auch wieder nicht. Das ist echt ein Problem!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community