Frage von Laulainchen, 35

Funx?

Hallo meine Lieben,

Ich hab ne Frage weiß jemand wie oder ob ich Funx auf Blaupunkt Auto Radio entfangen kann?

Danke :)

Antwort
von nordlyset, 24

Funx? Meinst du FunX/FunX Slow Jamz/FunX Dance aus den Niederlanden? Die senden über DAB+ im Kanal 12C, mit einem guten DAB+ -Radio und einer guten Antenne ist der Multiplex 30km von der Grenze entfernt noch empfangbar, bei der Entfernung sind aber Aussetzer möglich. Stationär ist es auch auf Anhöhen im Bergischen Land noch möglich.

Falls du den Sender meintest, muss dein Radio also DAB+ unterstützen.

Oder meintest du einen anderen?

Kommentar von Laulainchen ,

ne schon richtig danke :)

Kommentar von nordlyset ,

Kein Problem.

Hab gerade gesehen, du kommst aus dem Kreis Soest. Das wird schwierig...

Mit einem guten Radio kriegst du dort höchstens auf UKW starke Sender, wie NPO Radio 1, 3FM und sowas. FunX betreibt über UKW nur 4 Sender (Amsterdam, Utrecht, Rotterdam, Den Haag), die haben eine Leistung von 500 Watt und 1 Kilowatt. Zum Vergleich: die 106.7 von 1Live, die du in Soest sicher empfangen kannst, hat eine Leistung von 70 Kilowatt. Zudem sind die Frequenzen von FunX bei uns bereits durch andere Sender belegt. Ich bekomme hier am Niederrhein mit Glück Omroep Zeeland von der NL Küste, und der Sender hat 15 Kilowatt und kommt hier meist nur schwach an.

DAB+ reicht leider nicht so weit... etwa im Kreis Mettmann, auf Anhöhen, ist definitiv Schluss. Manchmal gibt es wetterbedingte Überreichweiten, dann könnte es auch in Soest und weit darüber hinaus klappen (habe so hier am Niederrhein mal kurz Digitalradio aus England, der Schweiz und aus Bayern empfangen), aber sowas gibts nur an wenigen Tagen im Jahr.

Antwort
von ShatteredSoul, 20

Woher sollen wir das wissen? Du hättest wenigstens einen Wohnort angeben müssen.

Kommentar von Laulainchen ,

ja srry?

Kommentar von Laulainchen ,

kreis soest

Kommentar von ShatteredSoul ,

Im Kreis Soest bekommst du gar nichts aus Holland rein, leider. Weder über UKW noch über DAB+.

Eine Möglichkeit wäre nur Webradio. Also einfach am Smartphone einstellen und ans Autoradio anschließen. Allerdings halte ich nicht viel von so etwas, denn das zieht ziemlich viel Volumen und kann deshalb echt teuer werden, wenn du ständig Volumen aufladen musst ;)

Kommentar von nordlyset ,

Über UKW ist es möglich, Roermond könnte mit gutem Equipment durchaus so weit kommen. Einige niederländische Sender sollen bis ins Sauerland empfangbar sein, wo sie einige Lokalsender stören...

 Ich kann hier am Niederrhein mit einem frisierten Weltempfänger aus China auch Hessen, Bayern 1, Bayern 3 und SWR1 Baden-Württemberg empfangen...

Ich glaube aber nicht, dass sie sich eine 2m hohe Yagi in den Garten stellen möchte und viel Geld für einen Profi-Empfänger ausgeben möchte oder sich einen Profi-Weltempfänger kaufen möchte und damit DX-en möchte, bis sie ihren Sender hat ;-)

FunX geht aber nicht mal hier am Niederrhein, der Sender ist nur über 4 schwache Frequenzen in Amsterdam, Rotterdam, Den Haag und Utrecht empfangbar und diese Frequenzen sind hier bereits mit anderen Sendern belegt. Sonst wirklich nur über DAB+, das dürfte aber nur bei wetterbedingten Überreichweiten bis nach Soest kommen.

Kommentar von ShatteredSoul ,

Ist mir durchaus bewusst. Aber mit "normalem" Equipment ist es halt nicht möglich. Und es ging ja außerdem um den Empfang im Auto.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community