Frage von Novella23, 30

Funktionsgleichung Lineare Funktionen :/?

Hallo
Wie bestimmt man eine Funktionsgleichung zu einem Graphen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Amago, 14

Meinst du Geradengleichungen?

y=mx+t 

x und y sind die Koordinaten eines beliebigen Punktes P, der der auf der Geraden liegt P(x/y).

t ist der Y-Achsenabschnitt. Also die Y-Koordinate, bei der die Gerade die Y-Achse schneidet.

Und m ist die Steigung, am besten mit einem Bruch darzustellen. Bei einer Steigung von beispielsweise 2, wäre der Bruch ja 2/1, also Zwei ganze. 

Der Zähler im Bruch, also das obere, gibt dabei die Bewegung in Y-Richtung an, der Nenner, also das untere, die Bewegung in X-Richtung. 

Antwort
von HansausHamburg, 12

du brauchst dafür steigung und b/n

Steigung:

du must zwei punkte benutzen die auf der grade liegen dann musst du delta y durch delta x rechnen

b/n:

dafür nimmst du dir einen der punkte und stellst damit eine gleichung auf die du mit äquivalenzumformung ausrechnest

z.B. (2\5)   y(5)=m(Steigung)*2+b/n

Antwort
von Mikkey, 15

f(x) = (f(1) - f(0))x + f(0)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten