Frage von Unkreativ9O, 507

Funktioniert Samsung Handy mit Region-Lock in Australien?

Hallo,

ich habe mir das Samsung Galaxy A3 2016 geholt. Auf der Verpackung steht der Warnhinweis "EUROPEAN SIM CARD ONLY" und in dem Details steht "Dieses Produkt sollte mit einer SIM-Karte verwendet werden, die von einem Mobilfunkanbieter aus der Region Europa stammt. Wenn Sie SIM-Karten aus anderen Ländern außerhalb der Region Europa verwenden möchten, muss zunächst mindestens fünf Minuten über die SIM-Karte eines europäischen Anbieters innerhalb der Region Europa telefoniert werden."

Hat damit schon mal jemand Erfahrungen gemacht? Ich gehe im Juli nämlich für ein Jahr nach Australien, bis dahin nutze ich das Gerät in Deutschland. Also wenn ich mindestens fünf Minuten mit meiner deutschen SIM-Karte innerhalb von Deutschland telefoniere, wird die Sperre aufgehoben und ich kann problemlos in Australien eine australische SIM-Karte verwenden?

Vielen Dank und liebe Grüße

Expertenantwort
von o2Hilfe, Business Partner, 463

Hallo Unkreativ9O,

ja, wenn die entsprechenden Kritierien erfüllt sind (bis Juli bin ich da ganz optimistisch ;) ), kannst Du eine beliebige Karte eines beliebigen Betreibers einsetzen und nutzen.

Der Nutzung in Australien steht mit dem Gerät dann also nichts entgegen.

Gruß,

Lars

Kommentar von Eli4ss ,

was meinst du mit bis juli? dauert die Freischaltung der imei nummer/ das handy ein paar Monate?

Kommentar von o2Hilfe ,

Du schreibst doch selber, dass du im Juli nach Australien gehst. ;) Bis dahin wirst du das Handy sicherlich ausreichend genutzt haben, dass es freigeschaltet ist.

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Smartphone, 418

Verwenden kannst du das Handy auf jeden Fall mit einer europäischen SIM-Karte in Australien, nur halt nicht mit einer Australischen. Das funktioniert nur wenn du hier 5 Minuten (muss auch nicht am Stück sein) telefoniert hast. Dann ist die Sperre deaktiviert und du solltest dein Gerät auch in Australien verwenden können, auch mit einer SIM-Karte von einem dortigen Anbieter!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community