funktioniert es gut stückweise mit dem Rauchen aufzuhören?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

das ist meist nur Selbstverar.... heute weglegen und keine mehr anpacken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht fast immer schief, versuch`s erst gar nicht sondern hör auf einmal auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von den ehemaligen Rauchern habe ich immer nur gehört, dass sie sofort - von jetzt auf gleich aufgehört haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja es funktioniert wenn du am 7. oder 8. Tag dann auch wirklich für alle Ewigkeiten oder wenigstens für ein paar Jahre keine Zigaretten mehr rauchen wirst.  Es funktioniert nicht wenn du nach ein paar Tagen, Wochen Monaten wieder anfängst. So einfach ist das, könnte es sein, aber naja, Raucher sind schwach..

Ich möchte nur so viel dazu sagen: Ich habe vor zich Jahren selber ein Mal geraucht, war danach süchtig, es ging ohne Zigaretten nicht, ich dachte, wenn ich nicht rauche verpass ich was oder würde mein Leben nicht genießen, wahrscheinlich ein bisschen so wie du jetzt.

Jetzt, da ich es G.s.D. geschafft habe dass ich seit einigen Jahren nicht mehr rauche bin ich heil froh darüber diese 2.000!!! Giftstoffe nicht mehr einatmen zu >müssen<, wieder frei atmen zu können, mich gesund zu fühlen. Das Essen schmeckt auch wieder viel besser, Das Leben hat merh Sinn. Ich kann mir ein Leben mit Zigaretten nicht mehr vorstellen, nie mehr., Wenn ich neben jemandem stehe der raucht dann kommt mir der Ekel hoch wegen diesem unangenehmen Geruch unf der unangenehmen Ausstrahlung von so jemandem.  Raucher sind für mich irgendwie Loser und kranke Menschen.

achja, ich habe einfach so aufgehört, von einem Tag auf den anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das rauchen abgewöhnt durchs zucken die Zeit vergeht dabei so schnell das man plötzlich nurnoch alle 4 Stunden zum rauchen kommt bei intensiven online spielen wo man nicht eben auf pause drücken kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Leute, bei denen es funktioniert, aber letztendlich beginnt das Nichtrauchen im Kopf und wenn der echte Wille vorhanden ist, ist der Weg zum Nichtraucher unbedeutend, denn dann klappt es auf jeden Fall - egal, ob reduzieren, oder gleich aufhören.

Mein Tipp: "Endlich Nichtraucher" von Allan Carr. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
19.02.2016, 20:13

.....

0

Es hilft bestimmt, wenn man auch konsequent bleibt und nicht nach 2 Tagen oder so aufhört. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man mit diesen schrittweisen aufhören nur sein Entzug verlängert.

Erstens hast du trotzdem viel schmacht und irgendwann drehen sich die Gedanken nur noch um die nächste Kippe. 

Ich habe auch oft versucht schrittweise aufzuhören doch es hat nie geklappt.

Bin jetzt seit 1,5 Jahren Rauchfrei nachdem ich von heute auf morgen komplett gestoppt habe.

Viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?