Frage von nnbbvvy, 118

funktioniert eine deutsche prepaid sim kart auch in thailand?

mein sohn fliegt in 2wochen nach thailand und wir haben uns darauf geeinigt das er mich jeden tag anruft , dass war die einzige bedigung damit er mitfliegen durfte

nun brauche ich meine vertragskarte selber jeden tag für die arbeit und er hat ne prepaid karte zum aufladen ! er hat mir versichert das er sich dort eine kauft aber ich kann mich darauf nicht verlassen

die kosten sind mir egal wenns sei muss lade ich 100 euro auf die prepaid karte , mir gehts nur darum das ich ihn jeden tag zur jeder zeit erreichen kann !

funktionieren die prepaid karten aus deutschland auch in thailand ?

Antwort
von peterobm, 109

Die Prepaid-Karte muss für das Ausland freigeschaltet werden. Besser wäre Internet am Handy zu haben. Damit wäre es über Skype whatsapp auch möglich Kontaktaufnahme aufzubauen. Viele Bars, Restaurants bieten kostenloses W-Lan an. 

Billiger ist jedoch eine inländische Prepaid-Karte von 1-2 call, die muss mit Ausweis registriert werden. Auch die Kosten halten sich damit im Rahmen. Die Minutenpreise sind nach Dland wenige Cents/Minute. Es gibt da Vorvorwahlen wie 009+49152xxxxxx. Man bedenke auch bei einem Anruf die Zeitumstellung von 6 Std. 

Antwort
von Hardware02, 74

Normalerweise schon, die funktionieren doch fast weltweit. Also ich hatte meine Karte von blau dabei, und habe nach der Ausreise aus Nordkorea (eines der wenigen Länder, wo die Karte nicht funktioniert) zur Beruhigung von China aus meine Eltern angerufen. Es ist halt teuer, nämlich EUR 0,99 pro Minute. Aber wenn es dir das wert ist ...

Ach so, ja: Er soll das Handy im Ausland bis zum Anruf im Flugmodus lassen, damit das Handy jetzt nicht vielleicht irgendwelche Programme aktualisiert. Daten sind nämlich ähnlich teuer.

Antwort
von maewmaew, 98

ja prepaid karten kann man auch im ausland verwenden. evtl ggf. vorher beim anbieter nachfragen ob roaming möglich ist.

die kosten betragen uebrigens knapp. 2 euro pro minute.

Kommentar von maewmaew ,

falls ihr beide ein smartphone habt könnete sich dein sohn in thailand auch einfach eine billige prepaid sim mit mobilem internet kaufen und dich über eine app anrufen, skype z.b. das ist wesentlich billiger. die meisten hotels haben übrigens auch kostenloses wlan, es würde also sofern er sich im hotel aufhält sogar komplett kostenlos funktionieren.

Antwort
von Akecheta, 98

Wenn sie für Roaming frei geschalten wurde, dann ja. Einfach beim Anbieter fragen und wenn nicht, freischalten lassen. Gleich noch hinterher fragen, wie das mit Aufladen in Thailand aussieht. Evtl. vorher Aufladecodes kaufen gehen. Außerdem kannst doch du ihn anrufen, das kostet ihn dann nichts. Er sollte im Handy noch schauen, was er da alles auf on hat, wie GPS-Ortung und solche Sachen oder Mail-Synchonisationen, andere Chat-Programme und und und. Weil sonst holt sich das Handy ständig die Daten im Ausland und das Guthaben ist gleich weg.


Antwort
von Sonnenstern811, 77

Ja, aber die Tarife werden nicht günstig sein. Vielleicht ist es auch "billiger", wenn du ihn anrufst. Je nach deinem Tarif.

Reicht sein Guthaben nicht, kannst du ihm ja auch per sms oder email  weiteres Guthaben schicken.

Antwort
von pluggy, 60

Eine deutsche SIM-Karte zu verwenden ist Unsinn. Sie verteuert nur das Telefonieren unsinnig hoch. Dein Sohn soll nach seiner Ankunft eine SIM-Karte von 1 to call kaufen. Die kann man an jeder Strassenecke nachladen und das telefonieren nach Deutschland ist billig. Diese SIM-Karte gibts bereits im Flughafen. Er muss nur nach den entsprechenden Verkaufsstaenden Ausschau halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community