Frage von Arne2000, 48

Funktioniert ein Permanentmagnetmotor?

Ich habe mit einem Freund heute bei Youtube gesehen das man mit Neodymagneten einen Motor bauen kann der nur etwas Energie braucht um ihn zu starten (Die innere Drehscheibe zum drehen zu bringen als start). Nun wollen wir mit dem Prinzip einen Generator bauen um einen E-Roller zu betreiben. Wie das mit der Verkablung funktioniert wissen wir. Nun wollen wir wissen ob einer von euch weiß ob das funktioniert?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik, 17

was du da vor hast, bleibt dem versuch, mit dem mountainbike die zugspitze rauf zu radeln, in dem du mit angezogener bremse auf der querstehenden tretkurbel stehenbleibst....

um die magnete abzuschotten oder zu drehen etc. brauchst du mehr energie, als beim lauf der maschine heraus kommt.

lg, Anna

Antwort
von dompfeifer, 17

"Permamentmotoren" übersetze ich hier einmal mit "Magnetmotoren", also Motoren mit Permanentmagneten. Dazu gibt hoffentlich Wiki Auskunft. Die physikalische Umkehrung stellt z.B. der Fahrraddynamo als "Magnetgenerator" dar. Siehe dazu "Dynamo" oder "Fahrraddynamo".

Das hat im Prinzip nichts mit der "Verkabelung" zu tun und grundsätzlich auch nichts mit der Frage, welches Elektrogerät damit betrieben wird. 

Für den Betrieb von E-Rollern gibt es passende Akkus. Die müssen natürlich gelegentlich aufgeladen werden. Und für die Akku-Aufladung taugen jedenfalls solche leistungsschwachen Dynamos samt Gleichrichter und hochkompliziertem Ladungsregler ganz und gar nicht. Das funktioniert weitaus einfacher und billiger mit dem handelsüblichen Ladegerät an der heimischen Steckdose.

Antwort
von Richard30, 16

Du meinst ne art Perpetuum Mobile? Was quasi unendlich Energie aus dem Nix erzeugt? Nein bisher wurde soetwas nicht nachgewissen und ist auch nach den derzeitigen Naturgesetzen die wir kennen, nicht möglich.

Ja es gibt in Youtube immer diese Berichte von diesen Maschinen, aber gültig ist sowas nur, wenn am Ende mehr Energie herauskommt, als bei der Produktion rein investiert wurde und mehr Energie, als eventuell vorhandene Energieträger in sich gespeichert haben.

Antwort
von karajan9, 16

Ich bin mir nicht ganz sicher, was genau deine Frage ist. Ja, man kann mit Permanentmagneten Elektromotoren bauen, kannst ja mal bei Wikipedia vorbei schauen. Beantwortet das das? Ansonsten würde vielleicht das Video weiterhelfen ;-)

Antwort
von Gastnr007, 13

Klar gibt es Motoren mit Permanentmagneten (vorallem Linearmotoren), doch das geht keinesfalls als Perpetuum Mobile oder etwas Effizientes (selbstgebastelt). Da solltet ihr doch lieber irgendeinen industriell gefertigten Motor nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community