Frage von ProGamer2016, 34

Funktioniert dieser Gaming-Desktop-Pc?

ich weiß, die frage gibts zu oft auf gutefrage.net, aber ich habe mir nen neuen pc zusammengestellt und wollte wissen ob alles ok ist. ich hab jetzt 3 monate lang fast jeden tag recherchiert und denke, diese arbeit soll auch eine gewisse bestätigung bekommen bevor ich was kaufe was garnicht zusammenpasst. naja egal, hier die daten:

ram: G.Skill Ares Arbeitsspeicher 16GB (1866MHz, 240-polig, CL10, 2x 8GB) DDR3-RAM Kit

prozessor:Intel i7-4790K Core Prozessor (4.00 GHz, Max. Turbo 4.4 GHz, Sockel 1150, 8M Cache, 88Watt)

Grafikkarte: Sapphire 11244-01-20G Grafikkarte

Cpu-Kühler: Cooler Master V8 CPU-Kühler (RR-V8VC-16PR-R1)

Mainboard: ASRock Fatal1ty Z97 Killer Mainboard Sockel 1150 (ATX, HDMI, DVI, VGA, USB 3, SATA III, 7.1 Audio)

Gehäuse: Fractal Design Define S Window schwarz

Netzteil: Be quiet! Pure Power CM BQT L8-CM-630W PC Netzteil (630 Watt)

SSD: Samsung MZ-75E500B/EU 850 EVO 6,4 cm (2,5 Zoll) 500GB interne SSD (SATA III) schwarz

Wlan-Karte: Gigabyte GC-WB867D-I Netzwerkkarte, Braun

Wärmeleitpaste: ARCTIC MX-4 (4 Gramm) - Hochleistungs-Wärmeleitpaste für alle Kühler

Laufwerk (extern): USB3.0 Salcar – DVD-RW DVD/CD Brenner Slim extern Laufwerk Portable(tragbar) DVD CD Brenner, 9,5mm Panasonic Chip,Superdrive für alle Laptops/Desktop, PC unter Windows und Mac OS für Apple Macbook, Macbook Pro, MacbookAir, iMac – Schwarz

Gehäuse-Lüfter (*2): Aerocool DS Edition Lüfter 140 mm blau

Falls ich irgendwas vergessen hab, was nicht zusammen passt würde ich mich sehr über eine antwort freuen!

Ps: Sämtliche Artikel-Namen sind genau die namen, wie sie auf amazon gelistet sind, ihr findet sie also dort, in dem ihr nach genau den namen auf amazon sucht.

Expertenantwort
von Pikar13, Community-Experte für Gaming & PC, 14
  • Sockel 1150 gegen 1151 tauschen. Schneller, sparsamer, moderner (i7 6700k, MSI Z170A Krait Gaming (25€ Cashback), Kingston HyperX Fury DDR4 2400MHz)
  • Der CPU Kühler ist Müll. -kühlt für sein Geld schlecht und ist laut. Kühler wie ein Macho HR 02 für 40€ machen das besser..
  • Das Netzteil ist technisch altbacken und nicht auf die Lastwechsel der heutigen Grafikkarten ausgelegt. Die Spannungen werden nicht gut abgefedert und Komponenten ohne eigene Filterung leiden aufgrund zu hoher Spannung (HDD, SSD). 500W reichen dicke aus -> E10 500W
  • Als Datengrab ist eine 1 oder 2TB Platte noch empfehlenswert. 500GB sind für viele ausreichend, jedoch sind SSDs als Datengrab nicht wirklich empfehlenswert. Die Speicherchips unterliegen hier jedem Schreibprozess einem gewissem Verschleiß. 
  • Das Fractal Design Define R4 ist keine Alternative? Kostet dasselbe und Du hast noch die Möglichkeit, ein normales 5,25" Laufwerk einzubauen. 
Kommentar von Parhalia ,

Den Kühler hätte ich rein aus Gründen der ( vermutlich gewünschten ) Optik nicht kritisiert. Aber rein vom Preis und Nutzen hast Du natürlich recht. 😉

( In der Hauptsache hat er nicht den "V10" mit dem unnützen Peltierelement gewählt😊 )

Guter Einwand bzgl. der Gehäusewahl. ( Auf Laufwerkeinschübe hatte ich garnicht geachtet )!

Antwort
von p0ckiy, 23

Sieht ganz gut aus. Ich würde mich an deiner Stelle aber ernsthaft fragen, ob eine 500GB SSD das Geld wert ist. Mit einer 128er und einer 2TB Festplatte fährt man im Moment noch besser. 

Da dein Budget relativ hoch ist solltest du vielleicht auch über DDR4 Speicher und die 6. Intel Generation nachdenken. Dafür bräuchtest du dann halt ein Board mit 1151 Sockel und DDR4 Unterstützung.

Edit: Ein 700W Netzteil wäre auch nicht schlecht. Wer weiß, was du da in Zukunft noch anschließen willst.

Außerdem sehe ich gerade, dass du einen Midi Tower haben willst. Davon würde ich dir abraten. Gib ein bisschen mehr für ein großes Gehäuse aus. Die Kühlung wird dann viel besser und du hast mehr Platz für die ganzen Kabel.

Kommentar von Sigggi89 ,

ein miditower reicht vollkommen aus, und er hat nichtmal ein schlechten gewählt

auch reicht ein 630watt markennetzteil aus dafür....

Kommentar von p0ckiy ,

Ich habe ja auch nicht gesagt dass das Netzteil zu schwach ist. Nur, dass es bei der Hardware wenig Reserven bietet. AMD Karten sind ja kein Musterbeispiel an Effizienz. 

Midi Tower halte ich immer noch für mies. Ich habe noch nie einen sauberen Aufbau in einem Midi Gehäuse gesehen. Egal, wie gut das Gehäuse war. Wenn man eine dedizierte Grafikkarte einbaut, kommt man um einen Full Tower eigentlich kaum drum rum. Außer, man kommt mit 80°C an der GPU klar.

Antwort
von Parhalia, 17

Im grossen und ganzen passen Deine gewählten Komponenten zueinander und somit ist Deine Auswahl also o.K.

Allerdings würde ich Dir als "Datengrab" neben der SSD noch eine Magnetfestplatte mit 1 TB Kapazität empfehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten