Frage von VOLTING, 34

Funktioniert das Koaxiale System (Helikopter) auch mit mehr als 2 gegenläufigen und untereinander drehenden Rotoren?

Ich bin sehr Physik und Technik (Klasse 9) interessiert. Ich recherchiere ob das koaxiale System bei einem Helikopter auch mit mehreren (beispielsweise 4) gegenläufigen und untereinander liegenden Rotoren funktioniert aber habe keine Antwort zu dieser Frage gefunden und weiß nicht wo ich noch suchen muss bzw kann. 

Der Luftwiderstand, der durch die Luft entsteht, die horizontal auf die Propeller trifft, muss nicht beachtet werden da es solchen Widerstand in diesem Aufbau nicht gibt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rumar, 22

Soweit es darum geht, das unerwünschte vom Rotor auf den ganzen Helikopter wirkende Drehmoment (das durch einen seitlich gerichteten Heckpropeller ausgeglichen wird) zu vermeiden, geht das sicher auch etwa bei 4 Rotoren (links-rechts-links-rechts drehend) oder meinetwegen mit 3 Rotoren (links-RECHTS-links), wenn das Drehmoment des mittleren Rotors betragsmäßig ebenso groß ist wie die anderen beiden zusammen. Ob es aber auch mechanisch und aerodynamisch (Luftverwirbelung) Sinn machen würde, das System komplizierter als nötig zu machen, würde ich eher bezweifeln.

Kommentar von VOLTING ,

Die Aerodynamik soll erstmal außer Betracht gelassen werden. Es geht eher darum den Auftrieb nocheinmal zu vergrößern. D.h. mit 4 gegenläufigen und untereinander drehenden rotoren auch den 4 fachen Auftrieb zu erreichen 

Kommentar von rumar ,

Das hat natürlich ebenfalls zentral mit Aerodynamik zu tun. Koaxial übereinander "getürmt", müssten ja diese 4 Rotoren sich dieselbe Luft "teilen". 4 Rotoren, die wie bei heutigen Drohnen nebeneinander (an den Armen eines Kreuzes) montiert sind, sind zusammen erheblich effektiver als dieselben 4 Rotoren koaxial montiert. Eine Effizienzverbesserung könnte ich mir nur allenfalls vorstellen, wenn die koaxialen Rotoren mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten drehen würden (nach unten immer schneller).

Kommentar von Ottavio ,

Helikopter-Drohnen haben im Allgemeinen vier Rotoren.

Antwort
von rumar, 5

Nebst dem schon Gesagten:

Ich stelle mir die mechanische Konstruktion eines solchen Helikopters technisch sehr kompliziert vor. Bei einem Koaxial-Heli mit zwei Rotoren dreht sich ja die Antriebsachse des oberen Rotors im inneren eines sich gegenläufig drehenden Rohrs, welches den unteren Rotor dreht. Diese Art des Antriebs auf noch mehr Rotoren zu erweitern, wäre bestimmt schwierig und vermutlich sehr anfällig für Probleme.  

Kommentar von rumar ,

Zur Veranschaulichung:  Schon die Mechanik eines "nur" zweistufigen Koaxialrotorensystems ist sehr kompliziert:

https://www.youtube.com/watch?v=gjfjryxlUls

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community