Funktionierende Mainboard, RAM, Kühler Kombi?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Eti511,


du hast dich eine sehr leistungstärkes System zusammengebaut. Die Prozessor, RAM und die Mainboard sind kompatible. 

Das RAM ist offensichtlich mit 3466Mhz ein Übertaktung-Modell. Es wird arbeiten, aber ohne Übertaktung wird es auf 2133Mhz automatisch untertaktet; das ist die standarte Chipsatz-Einstellung. Wenn du die RAM Riegel auf mehr als 2133Mhz einstellen willst, solltest du das ganze System übertakten.

Über die Abständen zwischen dem Kühler und RAM oder Kühler und Grafikkarte kann ich eindeutig nicht sagen; es scheint mir, dass es genügend Platz wird.


Viele Grüße

Titania_WD



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eti511
28.11.2016, 15:21

Alles zu übertakten klingt interessant, aber ich denke als Neuling in diesem Bereich wäre es wohl eher gefährlich das Thema an einem, für meine Verhältnisse, so teurem Setup anzugehen. Oder ist das einarbeiten ins Übertakten gar nicht so kompliziert?

0

Der ram hat einen zuhohen takt.du solltest 16gb ddr4 2133 ram nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von btkiller7269
28.11.2016, 07:20

sonst ist alles in ordnung.

0
Kommentar von Agentpony
28.11.2016, 08:42

Äh ja. Diese Aussage macht genau so viel Sinn, wie zu sagen, dass man zu viel Geld im Portemonnaie hat. Es ist beides irritierend.

0
Kommentar von Eti511
28.11.2016, 10:11

Oh! Gut, dass ich den Prozessor dazu geschrieben habe - hab ich tatsächlich nicht nachgeschaut gehabt. Hatte nur mit dem Mainboard abgeglichen. Danke sehr!

0