Frage von Miatheredhead, 32

Funktionieren Beziehungen innerhalb der Klasse?

Hallo :) Ich (w,16) bin in einen Jungen aus meiner Klasse verliebt und frage mich, ob es eher positiv oder negativ ist, dass wir in der selben Klasse sind. Was meint ihr? LG Mia

Antwort
von sunflower2902, 29

Ich gehe mit meinem Freund seit der 5. Klasse in die gleiche Schule und seit der 9. Klasse in eine gemeinsame Klasse. Wir sind in der 8. Klasse zusammengekommen und somit kann ich dir einen Vergleich geben. Die Zeit ohne einander in einer Klasse war einfacher! Er sitzt seit zwei Jahren neben mir und es ist nicht immer einfach, da ich eher die Streberin bin und er der Lässige. Zusätzlich ist dieses ständige Aufeinandergesitze anstrengend. Ich bin froh, wenn wir getrennte Wege gehen und uns nicht mehr täglich sehen. Ich liebe ihn sehr, aber es stört uns beide, mich aber mehr.
Also. Ja, es ist möglich, aber nach einer gewissen Zeit wird es nervlich belastend. Wenn du aber eh nur noch dieses Schuljahr hast, dann gibts da nicht mal nervlich Probleme. :)

Kommentar von sunflower2902 ,

Ach, da ich es gerade gelesen habe: Wenn wir Streit haben, dann ists doof in einer Klasse zu sein.

Antwort
von Sarriii, 8

Bei mir ist dasselbe "Problem" aber unternimmt die Pausen mit deinen freunden und den Unterricht auch

Antwort
von xTroLoLox, 32

Meiner Meinung nach, ist es immernoch das beste, wenn man sich am Anfang einer Beziehung nicht zu oft sieht. Ihr steht euch selber irgendwann im Weg und habt nur noch Stress, ich spreche aus Erfahrung. :)

Kommentar von Miatheredhead ,

Naja ich meine, nur weil man dann zusammen ist, muss man ja nicht jede pause und freistunde zusammen verbringen..

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 7

Eine Beziehung welche sich innerhalb einer Klasse abspielt die ist weder negativ noch positiv zu sehen und es kommt doch letztendlich nur darauf an was ihr aus den Gegebenheiten sinnvolles machen werdet und derweil ihr beide immerhin auch bereits 16 Jahre alt seid, so sollte doch auch einiges machbar sein. Sicherlich kann es bei einer Trennung für euch beide ziemlich unangenehm werden, aber selbst dabei habt ihr es in euren Händen wie ihr damit umgehen werdet.

Kommentar von Miatheredhead ,

Ja, da hast du recht. Vielen Dank für deine Antwort :)

Kommentar von JZG22061954 ,

Gerne.

Antwort
von pbheu, 30

klar, das funktioniert.

ausserdem, wenn du schon so fragst, läuft ja bereits was, gefühlsmässig. das kann man auch nicht einfach abstellen.

allerdings ist es ein bischen so wie im berufsleben - in dem moment, in dem es nicht mehr so gut funktioniert (was nun wirklich in den besten beziehungen vorkommen kann) kannst du ihm nicht mehr aus dem weg gehen. alle wissen davon und er sitzt ggf noch immer neben dir.

wenn du das riskieren willst, lass dich drauf ein

erwachsene sagen  "never f*ck the company", damit sind dann arbeitskollegen gemeint, die man besser in ruhe lässt

als schülerin wird sich deine einstellung zum leben, zu jungs, zu idealen und anderen dich betreffenden fragen noch ein paarmal gründlich ändern. deswegen gehen beziehungen öfter schief, wenn man sie sehr jung beginnt.

nichts ist schöner als das erste mal verliebt zu sein, aber wie es füher in einem lied hiess "first cut is the deepest" - es tut auch am meisten weh, wenns zuende geht.

...

Kommentar von Miatheredhead ,

Hi :)

Ich finde eigentlich nicht, dass ich mit 16 zu jung für den ersten freund bin. Ich würde wenn wir zusammen wären, die schule und unsere Beziehung versuchen zu trennen. Also nur weil man dann zusammen ist muss man ja nicht jede freie Minute miteinander verbringen oder neben einander sitzen.

Kommentar von pbheu ,

auch hi....

natürlich hast du da recht, und zu jung bist du auch nicht.
es gibt halt immer emotionale gründe und praktische....und die letzteren sind doof, aber spielen aber leider sehr stark mit rein.

wenn ihr arbeit und vergnügen ein bissel trennen könnt - dann drück ich euch sowas von die daumen, dass es wunderschön wird :-)

Kommentar von Miatheredhead ,

ja das stimmt schon...ich werde einfach mal sehen, wie es sich entwickelt :) Danke ;)

Kommentar von pbheu ,

klingt gut. erwachsene sehen manchmal auch ein bischen zu weit. ich hätte mich mit 16 auch nur ungern an solche ratschläge gehalten...ist aber auch viel verlangt, das ganze diffizile thema in solchen 5zeilern zu beschreiben.

meine erste grosse liebe war 16, ich 17, leider wohnte sie in einem anderen land und ich habe sehr gelitten, vor sehnsucht....da wäre es bei weitem schlauer gewesen, nichts anzufangen. ging aber nicht :-)

Antwort
von ArtYT, 9

Denke schon, dass das kein Problem sein sollte. Nur wenn es halt nicht funktioniert, dann seht ihr euch jeden Tag. Das könnte dann eventuell kompliziert werden.

Ich weiss, kopiert. Aber ich finde den Text gut. :D

Antwort
von itsmvryy, 21

Denke schon, dass das kein Problem sein sollte. Nur wenn es halt nicht funktioniert, dann seht ihr euch jeden Tag. Das könnte dann eventuell kompliziert werden.

Kommentar von Miatheredhead ,

Ja, davor habe ich etwas angst..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten