Frage von Beneeeee, 30

Funktionen Synology Disk Station?

Hallo, ich habe bisher ein NAS von WD in Verwendung, welches allerdings schon 6 Jahre alt ist. Nun möchte ich dieses ersetzten und bin dabei auf Synology gestoßen, in Zukunft möchte ich meine Datein weiterhin auf dem NAS speichern, aber auch über iOS und Apple TV auf meine Datein, bzw. auf dem TV und den iOS Geräten meine Bilder anzuschauen. Zusätzlich möchte ich aber auch noch 4 Kameras mit Live Bild betreiben, kann mr jemad eine Disk Station dafür empfehlen, und kann ich an meinem Mac und Windows PC weiterhin normal über den Finder/Explorer meine Datein Speichern etc.? Vielen Dank

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mbraun, 12

Ich würde dir die DS216j Empfehlen. https://www.amazon.de/Synology-DS216j-2-Bay-Desktop-NAS-Geh%C3%A4use/dp/B01BVDJG...

Das ist ein aktuelles Modell mit zwei Festplatten-Einschüben. Das bedeutet, dass du in dem Gehäuse bis zu zwei Festplatten verbauen kannst. Jetzt kommt es darauf an, wie viel Speicherplatz du brauchst. Wenn es insgesamt unter 4TB sind, dann würde ich zwei 4TB HGST Platten nehmen und die im Raid 1 laufen lassen. Brauchst du mehr als 4TB Speicherplatz, dann würde ich die beiden Festplatten als Raid 0 nutzen und mir dann eine externe USB 3.0 Festplatte kaufen, auf die dann Backups gemacht werden.

Wieso HGST Platten? Nun, ich habe leider die Erfahrung gemacht, dass Seagate und WD Platten leider nicht besonders gut und regelmäßig ausfallen. Das ist die Platte, die ich empfehlen würde: https://www.amazon.de/HGST-0S03665-Deskstar-SATA-7200rpm/dp/B00HQYAKXA/ref=as\_l...

Bitte denk auch daran, dass bei dem NAS nur zwei Lizenzen für die Kameras dabei sind. Zwei müsstest du dazu kaufen: https://www.amazon.de/Synology-NAS-Kamera-Lizenz-1/dp/B001JD8J8M/ref=as\_li\_ss\...


Kommentar von Beneeeee ,

Danke für deine ausführliche und hilfreiche Antwort :)

Antwort
von HeinzHubert, 3

Im Grund hat @mbraun schon alles wichtige geschrieben.
Ich denke nur, daß bei deinen verschiedenen Anwendungen vielleicht eine DS416 besser ist. Dort kannst du 4 Festplatten einbauen und hast so genug Speicher für alles.
Ist aber auch ne Geldfrage. ;)

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer & Internet, 6

Das sollte mit allen gängigen NAS-Systemen funktionieren, da alle die SMB-Freigabe-Funktion verwenden. Diese verwenden alle gängigen Dateiexplorer, darunter auch der Finder beim Mac.

Für Zugriff auf dem TV wird UPnP/DLNA verwendet, das ist auch universell. Für Handys gibt es eine App vom jeweiligen Anbieter, ansonsten gibt es auch Apps für Samba-Clients oder DLNA-Clients für Smartphones.

Mit den Kameras kommt es auf die Modelle an und ob sie das Aufzeichnen überhaupt "können". Welche würdest du hier verwenden?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community