Frage von luisa20p, 41

Funktionen ,Mathe HILFE , verzweifelt?

ich bin total verzweifelt ich mache eine Aufgabe Dort steht : Zeichne die Grade durch die Punkte A (0|4) B(2|10) in ein Koordinatensystem ,berechne m und b und notiere die dazugehörige Funtionsgleichung , ich habe es gezeichnet und notiert aber bei mir kommt immer eine andere lösunf für m und b und die Funktionsgleichung raus , bei mir kommt raus : m= 10 zweitel und b= 4 also y= 10zweitel x + 4 aber in der
lösung steht das (siehe bild Nr 3 a)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Copyyy, 16

f(x) = mx+b
Gleichungssystem aufstellen:
I 4= 0m+b   -> 0m = 0 -> 4 = 0 + b -> b = 4
II 10 = 2m+b | b = 4 aus I einsetzen
II' 10 = 2m+4 |-4
6 = 2m |/2
3 = m

-> f(x) = 3x+4

Bei solchen Aufgaben kannst du sonst auch ganz einfach ein Steigungsdreieck anlegen:
http://de.bettermarks.com/mathe-portal/mathebuch/steigung-linearer-funktionen.ht...

Kommentar von fischkrit ,

da stimm ich dir zu copy die angegebene lösung stimmt...aber es ist nicht nett dem gleich alles vorzurechnen...damti wird er nie schlauer...

Kommentar von Copyyy ,

Wenn du so denkst..
Ich persönlich mag es lieber, wenn mir eine Aufgabe vorgerechnet wird und ich mich an der bei ähnlichen Aufgaben orientieren kann. Und das wird wohl nicht das letzte mal sein, dass er m und b einer Funktion ausrechnen muss...

Kommentar von fischkrit ,

oh gut dann kann er ja alle seine hausaufgaben hier rein posten und wir rechnen alles durch damit er in ruhe cod oder lol zocken kann ne ;)

ich hätt zwar nichts dagegen weil mathe ziemlich easy war aber trotzdem...

Kommentar von Copyyy ,

Ist sein Problem, wenn er das macht und in den Klausuren nichts hinbekommt.
Wenn er die nächste Klausur verhaut, lernt er vielleicht daraus, fertig. Lieber früher als später

Kommentar von Copyyy ,

Sorry, wenn ich dein Weltbild zerstöre, aber es gibt unterschiedliche Meinungen. Zu sagen, deine Meinung wäre bei der Beantwortung dieser Frage richtig, wäre reine Spekulation. Keiner weiß, wie der Fragesteller am besten lernt. Ich beantworte die Fragen so, wie ich meine Fragen gerne beantwortet hätte. Du machst das Selbe und willst dafür auch nicht angemeckert werden.
Außerdem kann ich dich mit der Website nicht mehr ernst nehmen...

Kommentar von fjf100 ,

Auf Privatschulen -Schulgebühren 20000 jährlich oder mehr- bekommen die Schüler alles vorgerechnet und wenn nötig,dann haben die auch einen Privatlehrer.

Die Eltern müssen nur einen großen Geldbeutel haben.

Die Prüfungen auf solchen Schulen sind nur eine Wiederholung der Aufgaben,die vorher durchgerechnet wurden.

MERKE : "Kopieren geht über studieren"!!

Die Zeugnisse der Kinder von reichen Eltern,die sich solche Schulen leisten können,sind alle mehr oder weniger gekauft !

Kommentar von luisa20p ,

Nur mal so , ich gehe auf eine privatschule , wir sind 800 schüler und meine eltern sind noch lange nicht reich ! Wir haben das ganz normale Schulsystem wie andere Schulen auch und eigendlich wüsste ich nicht wo der unterschied zu anderen schulen ist . Wir schreiben Arbeiten und Prüfungen mit immer NEUEN Themen und keiner hat einen Privatlehrer oder Private Nachhilfe !

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 9

http://dieter-online.de.tl/Gerade-_-Zweipunkteform.htm

Wenn man 2 Punkte gegeben bekommt, sollte man gleich die Zweipunkteform anwenden.
Dann kommen m und b automatisch heraus.

A (x₁ = 0 | y₁ = 4)     B(x₂ = 2 | y₂ = 10)

Ein bisschen umformen muss man allerdings, bis man y allein auf der linken Seite stehen hat. Dafür kommt die Lösung aus einem Guss.

Antwort
von fjf100, 1

Gerade hat die Form y=f(x)= m *x + b

mit x=0 ergibt den Schnittpunkt mit der y-Achse

bei dir xa=0 und ya= 4 eingesetzt 

4 = m * 0 +b ergibt b=4

Steigung m= (y2 -y1)/(x2 -x1)=(10 -4)/(2 - 0)=6/2=3 eingesetzt

y=f(x)= 3 * x +4

Probe : A(0/4) also x=0 und y=4

y=f(0)=4= m *0 + 4 stimmt

Mit punkt B(2/10) eingesetzt 10=3 * 2 + 4=10 stimmt auch

Expertenantwort
von MeRoXas, Community-Experte für Mathe, 13

Ansatz:

y=mx+b

m=(y2-y1)/(x2-x1)

m=(10-4)/(2-0)

m=3

y=3x+b | A(0|4) einsetzen

4=3*0+b

4=b

--> y=3x+4

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community