Frage von niceprice3010, 62

Funktionen berechnen Aufgabe?

Kann mir jemand diese Aufgabe berechnen mit Rechenweg.

Berechnen Sie die Nullstellen der folgenden Funktionen:

f(x)= 3x³+6x²-4,5x

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ehochicks, 45

f(x) = 3x³+6x²-4,5x

f(x) = 0

0 = 3x³ + 6x² -4,5x        I x ausklammern

0 = x(3x²+6x-4,5)

x1 = 0 ---> erste Nullstelle

0 = 3x² +6x -4,5           I pq-Formel für x2 und x3 anwenden

Den Rest kriegste alleine hin ;)

Kommentar von niceprice3010 ,

wäre aber echt nett wenn du mir noch die anderen nullstellen ausrechnest mit der pq formel :)

Kommentar von ehochicks ,

Ich mache hier aber nicht deine Hausaufgaben ;)

Die pq-Formel ist einfach anzuwenden, schau dir irgendwo ein Beispiel an und übertrage es auf diese Aufgabe. Ich gebe gerne Tipps und zeige den richten Weg, aber so nicht ;)

Du musst jetzt die Funktion nurnoch in ihre Normalform bringen (vorne nur 1x²) und dann wendest du 2 mal die Formel an, einmal mit plus, einmal mit minus. Fertig.

Kommentar von niceprice3010 ,

ich bekomme error raus wenn ich die aufgabe aurechnen will

Kommentar von niceprice3010 ,

ich habe eingegeben -2/2+Wurzel in Klammern 2/2 hoch 2 - 1.5

Kommentar von ehochicks ,

Du hast einen kleinen Fehler gemacht.

Hinten steht in der Wurzel +1,5 !

Weil im Allgemeinen hinten -q steht, schmeisst du ja die -1,5 hinten in die Wurzel also hast du -(-1,5) und daraus wird +1,5

Also: -2/2 +- Wurzel( (2/2)² +1,5 )

Kommentar von niceprice3010 ,

oh hast recht, habe ich übersehen ist schon zu spät für mathe :D danke aufjeden fall :)

Antwort
von Angeloo, 11

f(x) = 3x³+6x²-4.5x  / x ausklammern

f(x) = x (3x²+6x-4.5) = 0

=> x1=0

=> 3x²+6x-4.5 = 0   /3

x²+2x-3/2 = 0   [p=2x / q=-3/2]

x1/2= 1/2*p +/- Wurzel von (1/2 p)² - q

= 1 +/- Wurzel von 5/2

lg

Antwort
von HTGDV, 21

3x³+6x²-4.5x = 0

x * (3x²+6x-4.5) = 0 -----> x1=0

3x²+6x-4.5 = 0 ----> für x2, x3 Mitternachtsformel

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 8

x ausklammern dann

Antwort
von yeahcool, 46

ich glaube 4,5x hoch 4 bin mir aber nicht 100% sicher

Kommentar von Harald2000 ,

Gegen Glaubensfragen ist schlecht mit Mathematik anzukommen.

Antwort
von matheistnich, 32

http://matheguru.com/rechner/kurvendiskussion/ für alle zukünftigen Aufgaben xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten