Frage von xgamer123abc, 28

Funktion Funktionsplotter x^3/2 und x^1,5?

Gibt man die Funktionen in einen Plotter ein so sind die unterschiedlich. Die Funktion x^1,5 fängt erst bei x = 0 an also Definitionsbereich ist x >= 0 und die Funktion x^3/2 ist auch im negativen Bereich "vertreten". Aber Wieso ? 3/2 = 1,5 oder ?!

Antwort
von rumar, 14

Naja ...

wenn du einfach  x^3/2  schreibst, dann wird das interpretiert als  (x^3)/2  oder also  0.5 * x^3  

wenn du wirklich x hoch (3/2) meinst, dann musst du es auch entsprechend schreiben, nämlich     x^(3/2)

Die Klammern dabei sind einfach unerlässlich !!

Kommentar von Willy1729 ,

Das lernen die nie!

Kommentar von rumar ,

das habe ich leider auch schon befürchtet ...

Antwort
von PeterKremsner, 20

Weil das Programm vermutlich x³/2 angenommen hat und nicht x^(3/2)


Kommentar von PeterKremsner ,

Zum überprüfen:

https://www.wolframalpha.com/input/?i=x%5E(3%2F2)

Da sieht man, dass der Realteil von x^(3/2) auch nur für x >= 0 definiert ist.

Kommentar von rumar ,

...und das wäre dann keineswegs ein "Fehler des Programms", sondern nur konsequente Anwendung der Rechenregeln durch das "Programm" !

Kommentar von PeterKremsner ,

Ich hab auch nie gesagt, dass es ein Fehler des Programms sei...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community