Frage von Felix2501, 25

Funksteuerung Aussenbeleuchtung funktioniert nur teilweise?

Hallo "Gemeinde" Folgendes technisches Problem:

Unsere Hofbeleuchtung wird über Funksender ein- bzw. ausgeschaltet. Ein Jahr hat die Anlage einwandfrei funktioniert.

Wird die Beleuchtung über Tag nicht geschaltet, kann man Abends zwar das Licht mit der Funksteuerung - aus der Entfernung - anschalten, aber nicht mehr ausschalten. Ich muss mich mit einem der vier Handsender dem Steuergerät nähern, dann kann ich die Beleuchtung wieder ausschalten. Danach funktionieren wieder alle Handsender mit Ein- und Ausschalten - aus der Entfernung - an diesem Abend. Am nächsten Tag wiederholt sich das Ganze von Vorne.

Was haben wir unternommen: - die Stromzufuhr zum Steuergerät wurde überprüft - das Steuergerät wurde optisch auf Fehler überprüft - die kurze Wurfantenne wurde nach aussen sichtbar verlegt - in allen vier Handsendern wurden die Batterien ausgetauscht

Ich verzweifle, wer kann helfen ? Danke.

mfg Volker Lung

Antwort
von Automatik1, 25

Klingt nach einer Störung im Funkempfänger 

A) Kann man bei diesem System den Funkcode ändern? Ja! Dann mach mal.

B) Das Leuchtmittel ist Schrott welches du verwendest. Austauschen gegen hochwertiges von OSRA. oder Phill... Zum testen mal eine andere einbauen. Auch LEDs können wie Sau stören! Wieder wie oben. Billig hier in solch einer Anwendung oft unbrauchbar. 

C) Der Empfänger im Gerät hat Dreck gezogen oder Feuchtigkeit. Wenn Gerät eine Kabelantenne hat, anders legen. Weg weg weg vom Leuchtmittel. 

Antwort
von Felix2501, 24

Tja, natürlich aus Fernost

Antwort
von nurlinkehaende, 22

Welcher Hersteller?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten