Frage von maus93,

Fukushima, wie viele Tode/Kontaminierte?

Hallo Comunity, für ein Referat informiere ich mich rund um die Atomkraftwerkkatastrophe in FUKUSHIMA. Leider finde ich keine Infos dazu, wie viele Menschen ca. gestorben sind oder kontaminiert wurden. Könnt Ihr mir helfen??

Hilfreichste Antwort von Alextoexplain,

Hallo du!

Deine Frage ist nicht leicht zu beantworten. Teilweise wird behauptet, an der Kraftwerkkatastrophe selbst sei noch keiner gestorben. Es sind bereits Arbeiter im Kraftwerk gestorben, allerdings eher durch Belastungskrankheiten, wie Herzinfarkt oder dergleichen. Ob es dagegen "Strahlentote" gibt, ist noch weitestgehend im Dunkeln.

Auch die Anzahl der Leute, die radioaktiv kontaminiert wurden, wird man wie dir schon gesagt wurde schwer beziffern können. Natürlich kontaminiert in einem gewissen Maße werden die ca. 3000 Arbeiter, die seit der Unfallserie versuchen, die Lage unter Kontrolle zu halten.

Dazu kommen allerdings auch viele Zivilisten, die zwar nicht in der Sperrzone leben, aber durch wetterbedingte Umstände, dennoch einen Teil des radioaktiven Fallouts abbekommen haben. Zusätzlich wurde erst kürzlich bekannt, dass manche Leute aus der Sperrzone in Bereiche "evakuiert" wurden, wo die Strahlung in Form von HotSpots noch höher war, als dort, wo sie eigentlich bisher gelebt haben. Vermutlich werden in den nächsten Monaten bis Jahren noch viele weitere Leute einer radioaktiven Strahlung ausgesetzt, auch über Umwege, wie Nahrung oder Trinken.

Möglicherweise wird man erst in vielen Jahren eine ungefähre Anzahl Betroffene nennen können. Andererseits war dies auch bei der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl, die ja nun 26 Jahre her ist nicht möglich, es gibt hierüber nur Schätzungen, bzw. Dunkelziffern.


Ich schlage für dein Referat vor, dass du hier keine Zahlen nennst, weil du kaum sicher sein kannst, dass sie stimmen. Informier dich doch einfach mal im Web via Google mit so Schlagwörtern wie "Folgen von Fukushima" oder "Gesundheitliche Schäden durch Fukushima". Vielleicht findest du da ein paar qualitative Informationen.

Auch Wiki kann dir helfen: http://de.wikipedia.org/wiki/Strahlungsbelastung_durch_die_Nuklearunf%C3%A4lle_v...

Hoffe ich konnte dir helfen, wenn ja dann gib mir doch einen Stern ;)

MfG

Alex

Antwort von luminora,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Eine derartige radioaktive Verstrahlung kann Langzeitfolgen haben, die mehrere Generationen treffen kann. Die brauchen noch nicht einmal geboren worden zu sein.

Also kann die Zahl der Todesopfer noch nicht feststehen.

Antwort von Schekatb,

Weiß nicht inwiefern ich dir damit helfen kann, aber eine Anzahl der Opfer durch das Erdbeeben und den dadurch ausgelösten Tsunami gibt es bestimmt, jedoch darfst du nich danach gehen, wie viele Menschen durch die Atomkatastrophe ums Leben gekommen sind. Eine Zahl zu den Toden, die durch Fukushima verursacht wurde, wird es erst in einigen Jahrzenten geben und diese wird, falls es überhaupt eine geben wird, sehr schwammig sein. Das gefährliche an der Strahlung sind Langzeitfolgen und die sind nicht so leicht zu erfassen. Woher weißt du, ob Krebs durch eine "normale" Mutation entstanden ist oder durch eine radioaktiv bedingte?

Kommentar von maus93,

Vielen Dank, das hat mir schon weitergeholfen!

Antwort von shorty14,

mhmm vl. findest du hier was..musste weiter runter scrollen.. :) http://de.wikipedia.org/wiki/Nuklearkatastrophe_von_Fukushima

Sind Sie zufrieden mit Ihrem Besuch auf gutefrage.net?

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Wenn Sie möchten, können Sie uns hier noch Ihre Begründung hinterlassen:

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Bis zum nächsten Mal ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community