Frage von Denis113252, 77

Fuhreschein entzogen wegen alkohol aber nicht gefahren?

Wir befanden uns in einem Club wo wir bisschen mehr getrunken und gegen 3 uhr wollten wir unsere jacken aus dem auto abholen was wir auch gemacht haben und neben uns standen paar jungs mit dem wir davor kleine ausseinandersetzung hatten . Als wir das auto abgeschlossen haben, haben die jungs angefangen zu schreien das ich betrunken gefahren bin und ein auto hinten beschaedigt habe (obwohl ich nur meine jacke mit kollegen geholt habe ). Wir haben die jungs gar nicht ernst genommen weil wir weiter zu anderem club gehen wollten und unserer kollege auf uns gewartet hat der uns zu anderem club gefahren hat. ( Er hat nichts getrunken genau wie der kollege der mit mir jacke abgeholt hat ) . Sind zu anderen club weiter gefahren wo wir leider nicht rein kamen und zuruck zu altem club gefahren worden sind . Nach 2 stunden in dem Club kamen die Polizisten vor Tuer wo ich eine geraucht habe. Der wagen stand ungefaehr 150 m von mir entfernt ( aus dem wir jacke abgeholt haben ) . Als die Polizisten da waren haben die den Tuersteher frage gestellt ob hier einer ist ( die haben mich beschrieben ) . Dann bin ich direkt zu den gegangen und meinte ich passe zu beschreibung weil ich nicht wusste was die von mir haben wollten und wollte das direkt geregelt habe, Dann meinte der polizist zu mir du bist betrunken gefahren musst mit uns zu polizei. Dann habe ich das direkt abgelehnt und die haben gefragt ob ich den alkohol test freiwillig machen will worauf ich gesagt habe dass ich nichts falsches gemacht habe. Danach haben die mir blut abgenommen und mein fuhreschein entzogen ( Trunkheit im verkehr ). Dann haben die mich durch gesucht und haben kein schlussel von dem Auto bei mir gefunden ( weil ich schlussel dem kumpel am anfang von party gegeben habe weil er nicht getrunken habe ). Als ich im Polizei gewesen bin habe ich meine 2 kollegen gesehen die mit mir gefeiert haben. Was ich erfahren habe die wurden auch fest genommen weil die jacke aus meinem wagen geholt haben ( Polizei hatte verdacht einer von den ist gefahren) (Der kollege der nicht getrunken hat hatte meinen schlussel von dem wagen der einkassiert worden ist und der andere kollege sass daneben )

Vor 4 tagen habe ich einladung als Beschuldigter wegen trunkheit im verkehr bekommen ( am 26.05 .2016 ) bin dahin nicht aufgetaucht weil ich es zeitlich nicht geschafft habe. Meine Kollegen haben auch einladungen als Zeugen bekommen wo die nicht auftauchen werden weil ich erstmal schauen will wie es weiter laufen soll .

Polizei meinte an dem gleichen abend dass es kein sach schaden gibt ( naturlich weil ich ja nicht gefahren bin ). Ich habe auch angekreutzt bei der polizei dass ich nicht gefahren bin .

Nochmal klar zu stellen ich wurde bei einem Club fest genommen und nicht am steuer .

Ich wurde mich uber jede Antwort freuen und gerne fragen ob es sich lohnt Anspruch gegen der Sache anzulegen mit einem Anwalt ?

Mfg Denis

Antwort
von aleynaalalax3, 36

Die können dir nicht gerade nachweisen, dass du betrunken gefahren bist, da sie ja auch erst später gekommen sind. Noch dazu ist es nicht verboten zu trinken, womit du auch den Alkohol im Blut legal hast. Noch dazu können sie dir ja nicht einfach alles abnehmen, weil ein paar Betrunkene dies meinten? Ich würde mir einen Anwalt holen und evtl eine "Gegenanzeige" anfertigen lassen. Sowas würde ich nicht auf mir sitzen lassen, zudem sie mich ja weder beim fahren noch sonst erwischt haben und in einem Club gewesen zu sein und getrunken zu haben ist keine Straftat.

Antwort
von Luca1303, 43

1. Warum haben sie dir Blut abgenommen? Macht man nicht erstmal ne Atemalkoholkontrolle? Außerdem muss das doch ein Amtssrzt machen.

2. Es gibt ne Krankheit wo der Magen Alkohol herstellt, wenn man was ist oder so.

Kommentar von Denis113252 ,

Die haben mir blut abgenommen weil ich die atemalkoholkontrolle verneint habe und ja das hat ein Amtsarrtzt gemacht .

Ich habe ja getrunken aber bin nicht gefahren ( Habe die frage oben falsch gestellt wird noch korregiert )

Kommentar von Luca1303 ,

Achso, die können dir doch garnicht vorweisen, dass du gefahren bist und wenn das ne Gruppe von stark betrunkenen gesagt hat muss das nicht stimmen, das hätte vor Gericht auch keinen Bestand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten