Frage von Shetty01, 41

Fütterung Fjordpferd?

Hallo, ich wollte mal nach eurer Meinung zu meinem Futterplan fragen. Also, mein Fjordi steht in einem Offenstall mit 24h zur Verfügung und wird ca.4x in der Woche stark bewegt, sonst halt viel Bodenarbeit...
Ich füttere ihm jeden Tag 4 Isi-Bigs von Masterhorse als Mifu und dann noch ca. 100-200g Kleinpferde-mix von Landmühle. Manchmal noch ein bisschen Rote Beete Flocken und nach schwerer Arbeit nochmal ca. 200g Müsli und manchmal Karotten, Äpfel...

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 18

Viel zu viel, Norweger sind die leichtfuttrigsten Pferde die ich kenne, sie sind Waldpferde, die in ihrem Heimatland eigendlich von Rinde und Nix leben. Daher sind unsere Haltungsbedingungen für Fjordpferde viel zu gehaltvoll.

Einen Norweger würde ich prizipiell auf abgewogenes Heu (im Heunetz) etwas Gras und stundenweise Magerwiese stellen, dazu ein paar Äste zum beknabbern und 2 x 3 Monate Mifu von Derby (Algenmineral). Sonst nix.

Expertenantwort
von Heklamari, Community-Experte für Pferde & Pony, 19

Heu und stroh satt.

Mineralstoffe je nach Jahreszeit und bedarf wie fellwechsel

Belohnung Apfel, möhre  rote Beete

Bei Dauer Frost ggf abends warme heucobs200g eingeweicht und 60g Hafer darin, sobald ich es die ersten Zähne verliert , also ca. Mit 20 Jahren.   oder bei Krankheit

Mein ,31,jähriges fjording bekommt  kaum mehr im Sommer und hat kaum noch Zähne aber ist noch reichlich fidel und munter mit der kleinen Enkelin...

Fjording sind keine Mastochsen!

Viel Spaß mit deinem.

Kommentar von friesennarr ,

Heu und stroh satt.

Dann platzt der innerhalb von einem halben Jahr.

Antwort
von Viowow, 20

nach schwerer arbeit. kein pferd heutzutage arbeitet "schwer". oder zieht er 5 stunden nen pflug? müsli ist meistens mist, kleinpferdemix kenn ich nicht, aber ich wette, auch das braucht er nicht.
mineral und heu/gras. das passt. mehr braucht ein fjordi wahrscheinlich nicht.( gesundheitliche mängel mal ausgenommen)
äpfel und karotten kann man machen. ich krieg allerdings immer die krise, wenn ich seh, wie manche leute pro tag 5 äpfel und ein ganzes paket möhren in ihr pferd stopfen...;)

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde, 18

fjordpferde sind robustpferde.

robustpferde brauchen nichts ausser heu.

dein pferd bekommt jeden tag gut 1.200 kalorien zuviel.

ein trabrennpferd, das voll im training steht, bekommt nicht mehr, als dein futterplan für ein fjord-hobbypferd vorsieht.

also ist das für dein pony definitiv zu viel.

Kommentar von friesennarr ,

Morbus Cushing lässt grüßen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community