Frage von stillgrey, 26

Füße gewöhnen sich nicht an Laufstil?

Hallo Leute, kurze Vorgeschichte:

Bin 24 und laufe seit ca. 4 Jahren mit Fivefingers Vorfuß, in der Gewöhnungsphase hatte ich ziemlich Probleme mit den Waden da sie hat einfach so extrem beansprucht werden. Bin immer nur sehr kurze Strecken damit gelaufen, <5km

Durch das Vorfuß laufen bekomme ich eigentlich grundsätzlich Blasen am Fuß, jedenfalls alles was über 15min hinausgeht und zügig gelaufen wird. Der innere Fussballen wird einfach immer so belastet Gewichtsmäßig, dass die Haut in dem Bereich danach aussieht als hätte man ein Schnitzel geklopft :D Am Anfang lass ich mir das ja eingehen, ist halt eine ungewohnte Belastung, aber mittlerweile laufe ich wieder 2x die Woche 6km und die Haut scheint sicht trotz Hornhaut überhaupt nicht daran zu gewöhnen...

Laufe die Strecke jetzt mit Nike Free, keine Besserung.. sollte ich eventuell versuchen neutraler zu laufen und nicht komplett Vorfuß um die Belastung zu reduzieren? Habe aber Angst das es dann wieder eher auf die Knie geht...

Schmerzen habe ich ansonsten keine, außer relativ langanhaltenen Wadenmuskelkater 2-3 Tage

Danke für eure Tipps!

Antwort
von ViribusUnitis, 15

 Ich würde zumindest immer mal wieder abwechseln. Bei erhöhter Aktivität und Belastung bildet sich ganz natürlich Hornhaut.


Antwort
von Girschdien, 14

Versuche es mal mit Mittelfußlaufen. 

http://www.laufcampus.com/wissen/tagestipps/index.php?we_objectID=31419

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community