Frage von SmartOrange, 88

Fürs Abitur lernen wenn ein wichtiger Mensch im Sterben liegt?

Hallo,
Vorerst entschuldige ich mich schonmal für meine Rechtschreibfehler - kann gerade nicht klar denken.
Heute habe ich erfahren, dass eines der wichtigsten Menschen in meinem Leben im Sterben liegt.

Als ich es erfahren habe, dachte ich ich würde träumen. Ich habe gehofft, dass ich in einem Albtraum bin.
Leider war es keiner - es war alles real, alles so nah, alles so schmerzhaft... So schmerzhaft, dass ich meine starken Zahnschmerzen schon vergessen habe weil mein Schmerz einfach jeden Schmerz übertönt hat. So ein tiefliegender Schmerz, dass ich einfach nur 30 min am Boden lag, dann hysterisch anging zu weinen ... Mich an all die schönen Erinnerungen die wir hatten erinnert, mich daran erinnert, dass diese Person die Person ist, die mich wieder aufgehoben hat, als der Boden drohte mich zu verschlucken.

Und nun, nun liegt sie da ... Medikamente sprechen nicht mehr an, Ärzte haben sie aufgegeben, jede Hilfe kommt zu spät ...

Die Schmerzen sind so groß, dass man es hier garnicht in Worte fassen kann

In 85 Tagen schreibe ich Abitur und will eigentlich Medizin studieren ... Ich kann mich aber auf nichts konzentrieren
Die Schmerzen sind so groß, wie soll ich damit umgehen?
Diese eine Person hat mir Mut und Kraft gegeben und sie wollte als erste dass ich Medizin studieren soll. Hat an mich immer geglaubt!  
Sie wusste dass ich nichts anderes in meinem Leben machen wollte - nur Medizin ...

Ich habe das Gefühl, als würde meine ganze Welt zusammenbrechen  

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Georg63, 50

Diese eine Person hat mir Mut und Kraft gegeben und sie wollte als erste
dass ich Medizin studieren soll. Hat an mich immer geglaubt! 

Dann häng dich rein und sorge dafür, dass die Mühe dieser Person nicht umsonst war.

Antwort
von Unknownuser2000, 60

Hey, 

Kopf hoch, es ist jetzt sehr sehr schwer für dich und das wird es auch bleiben, aber diese Person die für dich so wichtig ist will das garantiert nicht das du dir den Kopf so stark darüber zerbrichst, und das du nur wegen dieser Person vielleicht dein Abi nicht schaffst will sie erst recht nicht, du musst jetzt nach vorne schauen und darfst nicht immerzu an sie denken, auch wenn es beinahe zu unmöglich für dich scheint, du musst dich am besten ablenken mit Freunden oder sonst wie, und dich auf die Prüfung so weit wie es geht vorbereiten, es ist natürlich nicht leicht ( ich kenne dieses Thema nur all zu gut ) aber auch wenn du dich jetzt Tag täglich und Stunde für Stunde bei der Person bist, wir das Schicksal sich nicht ändern, und deshalb ist meine Empfehlung, lenk dich so gut wie es geht ab, triff dich mit freunden, und spreche mit ihnen über deine sorgen, helfen kann dir da nicht wirklich jemand, man kann nur versuchen dir Mut zu machen

Hoffentlich wir alles gut 

Mgf. Unknownuser2000

Antwort
von blumenkanne, 22

du musst jetzt hart sein und dich zusammenreißen. konzentriere dich auf deine schule, wenn schule ist. lerne was du lernen musst und kümmer dich nur um dich selbst. wenn dann zeit ist am nachmittag, dann geh zu der person ins krankenhaus und begleite sie wenn du die kraft dazu hast. im sterben liegen heißt nicht, dass die person nicht mehr da ist. es kann eine kleine zeit für euch sein um alle voneinander abschied zu nehmen zu lassen. das hilft dir zu verarbeiten was passiert, es hilft dir zu akzeptieren, was nicht mehr zu ändern und abzuwenden ist.

hysterisch zu weinen hilft niemanden außer dir selbst. es ist der erste schritt zu verstehen das es angekommen ist in deinem kopf. wenn du hilfe brauchst, such dir einen trauertherapeuten, der dich auf dem weg zum ende begleitet und dir auch danach sehr helfen kann. aber vergiss dabei nicht dich selbst, du bist sehr wichtig, deine zukunft ist noch nicht geschrieben und das würde auch deine wichtige sterbende person so wollen. lass dich nicht ins bodenlose fallen. in 85 tagen ist der wichtigste tag deines derzeitigen lebens.

Antwort
von Sonnenstern811, 44

Das ist sehr schlimm für dich. Tut mir sehr leid.

Vielleicht hilft es dir etwas, wenn du dir vor Augen hältst, dass gerade sie jetzt in dieser Situation hoffen und wollen würde, dass du dich, so gut wie möglich trotzdem vorbereitest. Damit erfüllst du dir qusasi noch einen letzten Wunsch.

Dass dir dieses sehr schwer fallen wird, ist ja ganz klar. Denke aber immer daran, was sie dir jetzt sagen würde, wenn sie es könnte.


Antwort
von Accountowner08, 10

Ja, das ist schwer. Ich wünsche Dir alles Gute...

Antwort
von jimpo, 12

So ist nun mal das Leben. Nimm alle Kraft zusammen und denke, jetzt erst recht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community