Frage von kamikatzen, 80

Fürbitten in der katholischen Kirche: Wo stehen die handelnden Personen und ist der Ablauf so korrekt?

Also, ich muss ein Fürbittengebet beschreiben. Nehmen wir an es gibt einen Diakon, einen Vorsteher/ Priester und eine Lektorin, also ein Gemeindemitglied das die Fürbitten vorliest.

Der Vorsteher steht am Altar. Die Lektorin an der Ambo. Wo steht nun der Diakon?

Ich dachte mir das so:

Diakon: (Gebetsaufforderung) In Frieden lasset uns beten

Gemeinde: (Gebetsantwort) Lasset uns beten

Lektorin: (Fürbitte). Gott bitte (werde ich noch ausformulieren) .... Gott höre auf uns

Gemeinde: Gott erhöre uns

Weitere Fürbitten

Diakon: (Abschiessende Bitte)

Vorsteher: Aufforderung zum stillen Gebet

Vorsteher: Laute Doxologie

Gemeinde: (Akklamation) Amen

Stimmt das so in den Grundzügen? Ich habe im Internet verschiedene Beispiele angesehen und mit dem Musterbeispiel aus unserer Vorlesung zusammengeführt. Nun bin ich mir nicht ganz sicher. Vielen Dank :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eselspur, 65

Hallo kamikatzen,

wer wo steht musst du mit den handelnden Personen absprechen, bzw. wie das in eurer Gemeinde üblich ist. Grundsätzlich kann natürlich jemand beim Ambo stehen und dann zwei Schritte auf die Seite machen, und jemand anderer liest von dort. Liturgisch korrekt steht bei den Fürbitten niemand beim Altar.

Üblicherweise spricht die Einleitung und die Doxologie der Vorsteher, unabhängig ob er Priester oder Diakon ist. Bei einer Messe ist der Vorsteher immer ein Priester, bei einem Wortgottesdienst, einer Tauffeier oder einer Hochzeit kann der Vorsteher auch ein Diakon sein.

"In Frieden lasset uns beten" klingt für mein Gefühl schon sehr geschwollen, aber üblicherweise lassen sich weder Diakone noch Priester gerne vorschrieben, was sie zu sagen haben, das heißt, wenn du Fürbitten schreibst, dann normalerweise den Teil, den der Lektor vorliest. 

Du kannst üblicherweise von Papstmessen bis Gemeindegottesdiensten ziemlich alles auf Youtube, gloria.tv und kathtube finden und Pfarrer, Kapläne und Diakone helfen gerne persönlich weiter!

Kommentar von kamikatzen ,

Dankeschön, das war sehr hilfreich! Die Beschreibung der Fürbitte ist nur eine Übung für die Uni, ich schreibe sie also nicht für jemanden, der sie dann so sprechen soll. Ah ich habs noch falsch abgeschrieben ^ ^ Eigentlich steht: In Frieden lasst uns den Herrn bitten. Das habe ich aus der Vorlesung. Vielen Dank für deine Hilfe!

Antwort
von applica, 54

Ja sollte Stimmen. Vielleicht hast du eine/n freund/in der/die dir helfen kann, falls du die weiterhin unsicher bist. Bei mir ist es so, dass wir im Dorf gute Beziehungen zum jeweiligen Pfarrer haben... Also vielleicht kannst du ihn einfach direkt fragen ob er es sich so vorstellt oder ob er dir vielleicht ein kleines zeichnen oder so geben kann. :) hoffe könnte helfen lg vg

Kommentar von kamikatzen ,

Danke applica! Ich muss es heute Abend dann noch losschicken, deshalb kann ich niemanden mehr fragen ;) Ist eigentlich nur eine Übung, aber ich möchte keinen totalen Schwachsinn abgeben ^ ^ Danke und schönen Abend noch!

Kommentar von applica ,

In 1 Tag kannst du die Frage als hilfreichste auszeichnen, ist gut für Punkte und Kama:D

Kommentar von kamikatzen ,

Ich wähle immer eine hilfreichste aus :) Gute Nacht dann!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community