Frage von nugru,

Für zweiten Rechner Internetverbindung herstellen (Windows XP)

Ich habe eine bestehende und funktionierende Internetverbindung mit einem Laptop. Nun möchte ich einen weiteren Rechner an meine bestehende Internetverbindung anbinden. Unter Windows XP muss man anklicken Neue Verbindung erstellen --> Verbindung mit dem Internet herstellen --> Verbindung manuell einrichten --> Verbindung über eine beständige aktive Breitbandverbindung herstellen --> Fertig stellen,

Aber anscheinend klappt es so nicht, denn online gehen via Internet Explorer kann ich trotzdem nicht. In den Netzwerkverbindungen ist auch kein Eintrag dazu gekommen, dort habe ich nur die 1394-Verbindung. Laut Sys ist für die 1394 der Status "Verbindung hergestellt mit 400 MBit/s". Proxy habe ich nicht. Wo muss was noch eingestellt werden?

PS: ... allerdings ohne DFÜ, da ich mich nicht jedes mal einloggen möchte.

Gruß

Antwort von klausyv8,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hi,

ich gehe recht in der Annahme,das es sich um W-Lan handelt?

Wenn Du den PC nicht übers Kabel an den Router anschließen willst,sondern auch über W-Lan,muss er auch W-Lan können,heist er muss eine W-Lan Karte oder einen Stick haben.

Trotzdem,musst Du mit dem PC per Kabel auf den Router,um ihm zu sagen,das da noch ein zweiter Rechner ist,der die Berechtigung hat ihn zu nutzen.(Mac Adresse eingeben)

Wenn Du ein Netzwerk errichten willst,musst Du PC und Lappi über ein "gedrehtes"(direktverbindung) Netzwerkkabel verbinden wobei auf beiden Rechnern das gleiche Verbindungsprotokol laufen muss.

Die 1394-Verbindung.ist eine Kabelverbindung.

Gehst Du über einen Stick (<Funk) ins Netz,kannst Du nur einen Rechner Internet-mäßig betreiben,den, an dem der Stick ist.(es sei denn,beide Rechner sind verkabelt,Netzwerk)

mfg.

Kommentar von nugru,

nein, ich wollte über LAN Kabel ins Internet. Kabel ist angeschlossen, es leuchtet die grüne Lampe, die gelbe Lampe blinkt. Trotzdem komme ich mit dem IExplorer nicht ins Internet.

Bei der 1394 heisst es, dass "Verbindung hergestellt, 400MBit/s". Aber 1394 ist doch glaube ich für Peripheriegeräte, und nicht für Kabelanschluss ins Internet, oder !?Deshalb habe ich eine neue Verbindung angelegt mit "Verbindung über eine beständige aktive Breitbandverbindung". Gibt es eine Anleitung dafür für Windows XP? Gruß

Antwort von klausyv8,

heist er muss eine W-Lan Karte oder einen Stick haben.

natürlich W-Lan-Stick...:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community