Frage von Sirty5, 40

Für wie viel mehr Gehalt, würdet ihr in eine neue Firma wechseln?

Ich musste mir letzte Woche eine Interessante Frage stellen,

Jetzt stelle ich euch diese Frage: Du arbeitest mit super freundlichen Kollegen zusammen, dein Arbeitsplatz lastet dich aus, du freust dich sogar zur Arbeit zu gehen. Dein Chef weiß den Wert deiner Arbeit sehr zu würdigen und lässt dir deshalb auch alle Freiheiten. Du verdienst auch schon ziemlich gut. Spontaner Urlaub ist immer möglich und mit 30 Urlaubstagen, lässt es sich schön Leben. Kurz gesagt, du hast einfach nix zu meckern, dein größtes Problem ist der Kaffee, der schrecklich schmeckt ;)

Jetzt wirst du von einer anderen Firma angeworben, diese würde dir nochmal ca 30% Netto mehr Zahlen, für die gleiche Arbeit. Du weist aber nicht, ob das Arbeitsklima nur annähernd so "perfekt ist"

Geld oder Arbeitsklima...?

Oder mit neuem "besseren" Arbeitsvertrag den Chef unter Druck setzen, dabei sich evt Sympatien verscherzen?

Ich habe mir nicht leicht getan und finde diese Frage super interessant und hoffe viele Antworten zu bekommen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von LordofDarkness, 9

Da ich voraussichtlich einen großen Teil meiner Lebenszeit an meinem (wie auch immer gearteten) Arbeitsplatz verbringen werde, ist das Geld für mich, realistisch betrachtet, zweitrangig. Das bedeutet nicht, dass ich bereit bin, für einen Hungerlohn zu arbeiten, im Gegenteil: ich werde auch bei einer "guten" Firma auf ein angemessenes Gehalt bestehen und jede Gelegenheit nutzen, in dieser Hinsicht meine Position deutlich zu machen.

Aber ich bin eher bereit, beim Gehalt Abstriche zu machen, als bei der Arbeitsatmosphäre. Das ist aber auch immer abhängig von der eigenen Lebenseinstellung - ich bin absolut kein materiell orientierter Mensch, und weiß die kleinen Dinge im Leben weit mehr zu schätzen als jeden Luxus.

Was habe ich von einem Mega-Nettolohn, wenn ich einen Großteil dieses Gehaltes in Therapiesitzungen investieren muss, um die auf Arbeit erlittenen psychischen Schäden zu behandeln?

Antwort
von techniqueFreak, 25
Arbeitsklima und Kollegen!

Hey Sirty5,

eine wirklich spannende Frage - an der sich wohl die Geister scheiden. Ich kenne viele die nur Fragen zur Arbeit stlelen alá "Kommt die Kohle pünktlich? Ja - dann ist doch alles in Ordnung".

Ich bin da aber anderer Meinung. Ich würde auf 30% mehr Geld verzichten - Arbeitszeit ist schließlich auch Lebenszeit und wirkt sich unmittelbar auf die Lebensqualität aus. Und mehr Geld ist zwar nett, bringt aber keine Lebensqualität bzw. man gewöhnt sich innerhalb kurzer Zeit daran und was bleibt, ist ein vielleicht schlechtes Arbeitsklima!

Never Change a running (good) System!

Grüße aus dem Pott,

chris

Antwort
von Kirschkerze, 22
Arbeitsklima und Kollegen!

Definitiv das Arbeitsklima. Man kann ja mit dem eigenen Chef auch in Gehaltsverhandlungen gehen (ohne unter Druck setzen oder Erpressungen;) )Nachdem bei mir die Arbeitsatmosphäre häufig nicht die Beste ist weiß ich inzwischen zu schätzen wie schön es ist gut mit Kollegen auszukommen und wenn ich wirklich mal an so einem Arbeitsplatz lande dann würde mich das Geld auch nicht rauslocken (Ich verdiene meiner Ansicht nach genug, es reicht gut zum Leben, für Miete, häufig Reisen und Krimskram den ich kaufen will. Wüsste gar nicht was ich mit mehr Geld machen sollte)

Antwort
von SayiSayi, 6
Arbeitsklima und Kollegen!

Ganz klar Arbeitsklima und Kollegen. Für mich gibt es nicht wertvolleres, vor allem wenn ich mit dem aktuellen Gehalt zufrieden bin. Natürlich mehr geht immer, aber die lieben Kollegen kann man nicht mitnehmen.

Antwort
von stubenkuecken, 10

Mehr Geld heute bedeutet auch später eine höhere Rente zu erhalten.

Den Chef unter Druck zu setzen ist nicht gut. Sollte der neue Arbeitsplatz unzumutbar sein, weil der Kaffee dort noch übler schmeckt, hast Du Chancen zum alten Arbeitsplatz zurück zu wechseln.

Du bist ein Teil des Arbeitsklimas, durch dich könnten die neuen Kollegen profitieren, wenn nicht könntest Du zurück wechseln ohne das Gesicht zu verlieren.

Antwort
von pennergame00, 19

Ich würde mal zur Probe bei der anderen Firma arbeiten
Um zu schauen wie das arbeits Klima
So ist !
Mir persönlich ist es wichtiger das , dass arbeitsklima stimmt
Was bringt es dir wenn du mehr Geld verdienst aber jeden Morgen ungern zur Arbeit gehst

Kommentar von Sirty5 ,

Ist nicht möglich, die Bewerbungen müssen innerhalb weniger Tage abgeschlossen sein. Ist eine große Firma, am Tag X kommt der Betriebsrat zusammen und unterschreibt für 4 neue Mitarbeiter...ich wäre Nr 4 gewesen =)

Kommentar von pennergame00 ,

Hmm dann liegt es an dir
Entweder du gehst das Risiko ein oder nicht :)
Also wenn dein Geld dir reicht
Und du (so wie du schreibst ) sehr zufrieden mit der Firma bist und dich auf die Arbeit freust
Würde ich bei dir Firma bleiben
Viel Glück bei der Entscheidung ☺️

Antwort
von Leisewolke, 16
Mehr Geld!

für 30% netto mehr, würde ich schweren Herzens die alte Firma hinter mir lassen.

Antwort
von triggered, 20
Mehr Geld!

Keine Ahnung Ich bin Student, deshalb hab Ich auch Zeit hier Fragen zu beantworten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community