Frage von barsiku, 31

Für wen halte ich Jesus?

Morgen schreibe ich meine Religionsklausur und vermute, dass diese Fragestellung in Aufgabenbereich3 drankommt. Leider habe ich keinerlei Vorstellungen darunter. Jetzt seid ihr gefragt! Was haltet ihr von Jesus ?

Antwort
von Bonni1509, 28

Er ist die liebe in person . unser Retter der all unsere schuld auf sich genommen hat damit wir zum Vater kommen dürfen. Er hätte das nicht tun müssen. Aber ihm liegt so viel an uns und das unfassbare ist , seine liebe zu uns ist bedingungslos. Wir müssen ihn nicht lieben damit er uns zurückliebt. Er gibt uns die Chance ihn als unseren Erlöser zu erkennen. Und zu erkennen er ist auferstanden . Jesus lebt !

Antwort
von comhb3mpqy, 19

Ich glaube, dass Jesus der Sohn Gottes ist.

Jesus wurde bereits angekündigt und somit sind diese Prophezeihungen der Bibel erfüllt. Menschen berichten davon, dass Jesus sie gesund gemacht hat, kann man sich im Internet ansehen. Wissenschaftliche Erklärungen, warum die Menschen gesund wurden gibt es nicht.

Übrigens sind auch andere Prophezeihungen der Bibel erfüllt worden zu anderen Themen, wie z. B. den Untergängen von Städten.

Antwort
von Amen5, 7

Jesus ist Gott selbst, Jesus hat alle Schuld auf sich Genommen damit wir zu Erlösung finden können, Jesus ist Liebe, Jesus ist das Gütigste und Erhabenste Wesen das jemals unter Menschen wandelte.

Willst du Jesus wirklich kennen lernen und dazu kann ich dir nur raten, liess die Bibel, liess Gottes Wort. Glaube an Jesus und an Gott  damit auch du Erlösung finden kannst.

Antwort
von Luca2698, 24

Historisch ist es für mich eindeutig belegbar, dass es Jesus wirklich gegeben hat. Mehrere Könige und Augenzeugen berichten über ihn.
Die Frage ist, ob er wirklich Wunder vollbracht hat...
Für mich (Christ) gab es Jesus ind seine Wunder wirklich. Ich muss dazu sagen, dass ich auch an Wunder glaube.

Für eine Arbeit mit Note würde ich an deiner Stelle nicht unbedingt das sagen, was du wirklich glaubst, sondern eher das, was der Lehrer hören will :D

Antwort
von tinimini, 15

Die Kraft seines Glaubens hat ihn zu dem gemacht, wer er war !Die Juden erwarteten einen Herscher der die Römer aus ihrem Land vertrieb, und das Volk wieder vereinte.Das  tat Jesus nicht, Er sagte sogar ,Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Welch eine Enttäuschung, muste das für die Wartende Elite der Juden gewesen sein.Gott hatt aber andere Pläne, . Einer der kleinsten, wurde einer der größten. Wer der größte sein will, vor Gott , der wird einer der kleinsten sein vor Gott. Für mich ist er ein Prophet der seine Stimme erhoben hat, um die Ungerechtigkeit in der Welt anzuprangern.Er hat die 10 Weisungen verschärft, kranke geheilt und tote auferweckt, er ging für seinen Glauben sogar in den Tot,

Antwort
von ChrisLoersch, 31

Für eine fiktive Figur, die nie existierte

Kommentar von Luca2698 ,

Nana! Es gibt historische Berichte, die eindeutig belegen, dass Jesus existiert hat

Kommentar von comhb3mpqy ,

Es gibt auch Menschen, die davon berichten, dass Jesus sie gesund gemacht hat. Eine wissenschaftliche Erklärung gibt es nicht, warum diese Menschen gesund wurden.

Antwort
von MoBruinne, 5

Naja - du musst die Frage dann ja beantworten. Da helfen dir unsere Antworten nicht weiter.

Wenn du nicht recht weißt, was du von ihm halten sollst, dann schreib halt das hin.

Antwort
von earnest, 25

Wieso? Ich schreibe doch nicht die Klausur.

Antwort
von fhuebschmann, 30

Vom Lattenjupp halte ich nur abstand.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community