Frage von Zweety15, 52

Für wen entscheiden beim Tanzkurs?

Hi! Ich habe ein Problem. Ich mache seit ein paar Monaten Tanzkurs. Habe den Anfängerkurs schon hinter mir und bin jetzt ungefähr in der Mitte des Fortgeschrittenenkurses. Ich habe auch einen Partner, mit dem ich schon die ganze Zeit im Anfängerkurs getanzt habe. Wir waren auch ein einhalb Monate zusammen. Haben uns aber irgendwie nur wir Freunde verhalten. Deswegen hab ich Schluss gemacht. Jetzt sind wir immer noch sehr gute Freunde und er hat auch vor weiterhin für mich Gastherr zu machen. (Er ist eigentlich zwei Kurse weiter). Auch im nächsten Kurs. Mit ihm kann ich auch wirklich super tanzen. Das einzige Problem ist, dass er oft krank ist und ich deswegen auch beim Abschlussball alleine da stand weil er krank war. Ich meine klar, er kann nichts dafür wenn er krank ist, aber es häuft sich langsam schon... . Deswegen habe ich überlegt, vielleicht meinen Partner zu wechseln. Ich habe dort jemanden kennen gelernt mit dem ich mich sehr gut verstehe und der mich auch sehr zu mögen scheint. Manchmal kommt es mir so vor als würde er mit mir flirten, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob das flirten ist. Jedenfalls haben wir einmal viel geredet und irgendwann hat er halt gesagt, dass er erst nächstes Jahr  weiter im Bronzekurs machen will, da ihm zur Zeit irgendwie die Nähe mit seiner Partnerin etwas unangenehm findet. Denn beim Tanzen kommt man sich ja schon nah. Irgendwann hat er mich dann gefragt ob ich mit ihm Bronzekurs machen will. Und im ersten Moment hab ich sofort ja gesagt, weil ich ja eh den Partner wechseln wollte. Im zweiten Moment hab ich aber nochmal an meinen jetzigen Partner gedacht und dass wir uns so gut verstehen und ich am besten mit ihm tanzen kann. Ich weiß nicht wie er reagieren würde wenn ich ihn jetzt frage/ ihm sage, dass ich mit jemand anderem weiter machen möchte. Mit ihm kann ich übrigens auch gut tanzen aber nicht ganz so gut wie mit meinem jetzigen Partner. Und ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube ich habe mich evtl ein bisschen in ihn verknallt. Ich möchte keinen von ihnen verlieren und weiß nicht, für wen ich mich entscheiden soll. natürlich kennt ihr sie und mich nicht, und könnt das daher auch schwer beurteilen, aber ich habe versucht, es euch so zu erklären dass ihr den genauen Standpunkt versteht und vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps und Ratschläge geben, was ihr für sinnvoller haltet. Dankeschön im Vorraus :)

Antwort
von tiaait, 20

Puuuh, ganz schön kompliziert... Also: Siehst du deinen aktuellen Tanzpartner auch woanders, z. Bsp. in der Schule? Dann würde ich eher den andern als Partner wählen. Auf der anderen Seite weißt du halt nicht, ob deine gute Beziehung zu dem "Neuen" auch so gut bleiben wird, weil du ihn ja (vermut ich mal) nicht sooo gut kennst.. Aber ich finde es wichtig, dass du dich mit deinem Partner nie unwohl fühlst. Das ist, denk ich, bei beiden der Fall. Ich glaube, der Punkt, dass der eine so oft krank ist, gibt den Ausschlag: Wenn dir das Tanzen wichtig ist, nimm lieber den, der öfter da ist :) Vielö Glück bei deiner Entscheidung!

Kommentar von Zweety15 ,

Danke auch dir für deine schnelle Antwort!😊

Ja das ist echt etwas kompliziert😅 ich fühle mich bei beiden wohl. Der einzige Punkt ist, dass mein jetziger Partner oft krank ist. Und ich bei meinem letzen der gleichzeitig übrigens mein erster Abschlussball war, stand ich alleine da😐😞 das will ich nicht nochmal riskieren. Der andere ist in meinen Kurs. (also macht nicht Gastherr) und war bis jetzt auch immer da. Auf meine Schule geht keiner von beiden. Wir sehen uns leider immer nur beim tanzen. Und ja mir macht das Tanzen wirklich sehr viel Spaß😍😊 und ich bin immer traurig wenn mein Partner nicht da ist und ich alleine da stehe, weil ich dann mit irgend welche Typen tanzen muss die ich nicht kenne und auch nicht mein Typ sind. Denn beim tanzen kommt man sich schon ziemlich nah und das ist in so einem Fall 👆 nicht unbedingt angenehm.

Apropos...ja ich kenne den "Neuen" noch nicht besonders gut. Ich weiß nur sein Alter, in welcher Stadt er wohnt, wie er mit Vornamen heißt und dass er tanzt und sowas halt... Also noch nicht besonders viel. Aber er kommt mir sehr sympathisch vor und es macht echt Spaß mit ihm zu tanzen. Wir haben fast immer was zu lachen😁

Antwort
von Vaniz, 16

Den Partner zu tauschen bei einer Projektarbeit, Kurse etc. ist immer unangenehm für den anderen. Red doch mal mit deinem alten Tanzpartner und geb ihm doch wenigstens noch die Chance sich einen neuen Tanzpartner zu suchen ☺ dann kannst du dir sicher sein, dass du alles richtig gemacht hast. Sonst würde ich es, an seiner Stelle nicht in Ordnung finden und wäre ein wenig bockig. Er wird es schon verstehen - viel Glück 🍀 

Kommentar von Zweety15 ,

Danke für deine schnelle Antwort! ☺

Da mein jetziger Partner wie gesagt nur Gastherr (extra für mich😇)  macht und eigentlich schon zwei Kurse weiter ist, hab ich das Glück, dass er sich keine neue Partnerin für den Kurs suchen muss. Und ich würde den Fortgeschrittenen Kurs auf jeden Fall mit ihm zuende machen. Erst nach dem Abschlussball würde ich dann für den nächsten Kurs mit dem anderen tanzen. WENN ich das mache. Aber ich muss mich noch entscheiden...

Zum Glück hab ich noch Zeit! Mit Entscheidungen hab ichs nämlich garnicht😝

Antwort
von meripag, 13

Es kommt darauf an, ob es dir hier wirklich nur ums tanzen geht, weil wenn das so ist, dnn solltest du mit de tanzen, mit dem du am besten tanzen kannst und mit dem es am angenehmsten ist. weil wenn es um mehr geht können du und dieser andere Junge doch etwas unternehmen. aber versuch mal, mit ihm zu tanzen, vielleicht geht es mit ihm sogar besser als mit deinem ex

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten