Frage von jannikb3302, 89

für welche aufgabenbereiche ist win 7 besser al win 10?

Tag, ich schon wieder :D

ich wollte einfach wissen, welches der beiden oben genannten systeme besser für welchen aufgabenteil zu gebrauchen ist. bitte schreibt einfach, ob ihr win 10 oder 7 benutzt und für was ihr es benutzt, würde mir viel helfen mich zu eintscheiden.

am besten wäre ein sachlicher bericht (das geht an die fanboys :) ) lg, Jannik

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Myrmiron, 53

Windows 7 und 10 sind für beinahe alle Aufgabenbereiche gleich gut zu benutzen, allerdings gibt es ein paar Punkte in denen Windows 10 die Nase vorne hat.

1) Apps. Windows 7 unterstützt keine Apps. Wenn du unbedingt Apps auf deinem Computer benutzen möchtest, musst du entweder Windows 8 oder Windows 10 benutzen. Falls du allerdings bei Windows 7 bleiben willst, keine Sorge, alles was es als App gibt, gibt es auch als Programm.

2) DirectX12 Spiele. Hier kommen wir zum meiner Meinung nach einzigem Vorteil von Windows 10. Es hat die Möglichkeit DirectX12 exklusieve Spiele zu spielen. Windows 7 und 8 Nutzer können hier aber auch nicht wirklich klagen. Dank VULKAN können wir die gleichen Vorteile wie DirectX12 benutzen. Nur DirectX12 exklusieve Titel werden uns erst einmal vorenthalten bleiben.

3) Den Nutzer ausspionieren. Der Grund dafür das Windows 10 kostenlos angeboten wird ist, das Microsoft fleißig Nutzerdaten sammelt, selbst nachdem entsprechende Einstellungen ausgeschaltet wurden. Diese Nutzerdaten wertet Microsoft dann aus, und verkauft sie an Werbepartner die dann in Windows 10 dir ihre Werbung zeigen dürfen. Da Microsoft seit 2007 auch Teil des PRISM Massenüberwachungsprogramms der NSA ist, kann man vermuten dass die erhobenen Daten auch dorthin weitergeleitet werden.

Kommentar von roboboy ,

kann man vermuten dass die erhobenen Daten auch dorthin weitergeleitet werden.

Musst du nicht mal vermuten, das steht so mehr oder weniger in den AGB. Man muss nur interpretieren können.

Kurz gesagt darf Microsoft deine ganze Festplatte kopieren und an die NSA schicken. Bzw. an alle Behörden. Achso, und deinen E-Mail verkehr greift MS auch ab.

Deshalb war es am Anfang ja auch ein größeres Problem mit dem Internet, Windows 10 hat die gesamte Leitung gebraucht, um Daten durchzuschicken^^

LG

Kommentar von Myrmiron ,

Ich weiss. Ich wollte es nur kurz halten und habe desswegen nicht meine gesamte Liste unter den einen Punkt geschrieben.

Ich habe mehrere .txt Dateien auf meinem Desktop mit Quellen und allem falls jemand gegen mich diskutieren will! -^^-

Kommentar von roboboy ,

Ja, ich will ja gar nicht dagegen halten, wollte nur zustimmen und ergänzen^^

LG

Kommentar von Myrmiron ,

Jo das hab ich schon vertsanden :)

Kommentar von jannikb3302 ,

das hätte ich zum beispiel gar nicht gewusst, ich glaube ich richte win 7 dann im dual boot ein, denn es gäbe schon dinge, die vielleicht nicht gut für mich enden könnten, wenn microsoft das rausbekommt :)

Kommentar von Myrmiron ,

Für mich geht es eher ums Prinziep.

Edward Snowden hatte völlig Recht wo er gesagt hat "Sich nicht für seine Privatssphäre einzusetzen nur weil man nichts zu verbergen hat ist genau das gleiche wie sich nicht für freie Meinungsäußerung einzusetzen nur weil man nichts zu sagen hat.".

Noch ein kleiner Tipp: Microsoft behält sich das Recht vor Programme und Dateien von deinem Windows 10 rechner zu löschen. Bis her haben sie nur Programme gelöscht die angeblich die Stabilität des Computers gefährden.

Ich rate dir desshalb deine Windows 10 Partition wirklich nur für die Dinge zu nutzen die unter Windows 7 nicht laufen.

Kommentar von Myrmiron ,

Danke für die Auszeichnung! :)

Antwort
von Thunderstorm25, 39

Ich hoffe das du jetzt keine Bachelor-Arbeit zu diesem Thema erwartest sonder dass dir eine kurze Erklärung ausreicht.

Grundsätzlich sind die beiden Betriebssysteme sehr ähnlich. Sie können zum größten Teil das gleiche. Mit Windows 10 könntest du noch einige wenige Probleme haben, nativ für Win10 entwickelte Programme zu finden besonders sehr spezialisierte Programme, die nur in wenigen Branchen benutzt werden) kannst aber sogut wie jedes Programm, das unter Win7 funktionierte weiterverwenden. Im Zweifelsfall reicht meistens eine kurze Google-Suche.

Ansonsten ist die Entscheidung zum größten Teil die eigene Vorliebe: Welche
Oberfläche finde ich schöner usw.


Gruß
Thunderstorm

Antwort
von illtry, 23

Der einzige Punkt, der an Win 10 negativ auffällt, ist die fehlende Unterstützung von DVD's im WMP.
Design ist Geschmackssache.

Insgesamt läuft bei mir unwesentlich 10 schneller.

Kommentar von jannikb3302 ,

gibt es programe bzw. treiber, die den format unterstützbar machen?

Kommentar von illtry ,

Ja, z.B. Den VLC Media Player.

Antwort
von Znorp, 51

In keinem, Windows 10 ist Windows 7 in allen Punkten überlegen. Performance, Kompatibilität, Design (Persönlich) usw.

Kommentar von jannikb3302 ,

ich habe schon nach einigen benchmarktests geschaut und laut den meisten bringt windows 7 bessere performence

Kommentar von Znorp ,

Könntest du mir die Links zu den Tests senden, denn ich bin mir ziemlich sicher dass das nicht stimmt. :)

Kommentar von jannikb3302 ,

https://www.youtube.com/watch?v=0mQxkGB30JI

das ist ein link zu der gaming performence, windows 7 hat meistens die nase knapp vor 10 und 8.1 :D

Kommentar von jannikb3302 ,

okay, überredet,

danke!

Kommentar von Myrmiron ,

Hast du dir die Benchmarks genau angeschaut und den text gelesen? Windows 10 hat nur in 2 die Nase vorne...

Kommentar von Znorp ,

Also ich sehe dass Windows 10 bei allen Test schneller ist als Windows 7.

Kommentar von Myrmiron ,

Bei dem ersten Test ist Windows 10 direkt am schlechtesten...

Lies die Legende! "lower is better"

Kommentar von Znorp ,

Hoppla, das habe ich wohl übersehen, mein Fehler.

Kommentar von Myrmiron ,

"Kompatibilität"

Ach desswegen sehe ich jeden Tag hier 10 Fragen die dem Schema "Habe auch 10 geupgraded und jetzt funktioniert X nicht mehr" folgen.

Kommentar von Znorp ,

deswegen empfehle ich immer eine Neuinstallation.

Kommentar von roboboy ,

Bringt auch nichts, beispielsweise der FSX bleibt inkompatibel, bzw. begrenzt kompatibel.

Außerdem scheinst du die AGB nicht gelesen zu haben, sonst wüstest du, dass dir MS hier einen Trojaner angedreht hat...

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community