Frage von JessicaNyy, 33

Für welche Art von Verbrechen/Vergehen kriegt man etwa 0,5-2 Jahre, wenn man seine Bewährung vermasselt hat?

Hi :)

Also ich schreibe ein Buch und ich muss eine Möglichkeit finden Charakter A irgendwie für 0,5-2 Jahre einzuknasten. Ist keine wichtige Figur, aber die Stelle sollte halt Sinn ergeben. Am besten irgendwas "Kleinverbrecherisches" wie Diebstahl, Körperverletzung oder sowas.

Kann sich eine Strafe durch Vorstrafen evtl erhöhen? Oder wenn man Wiederholungstäter ist? Wie sieht es mit Alkohol und Drogen aus? Verringert das eher die Strafe wegen Unzurechnungsfähigkeit oder wie man das nennt?

Kann man Delikte kombinieren um auf die entsprechenden "Jahre" zu kommen?

danke

Jessica

Antwort
von smilenice, 5

Es gab vor ein paar Monaten den Fall, da wurde eine junge Frau durch ein illegales Straßenrennen getötet.

Der Täter bekam zwei Jahre auf Bewährung, da war man allerdings ziemlich...erstaunt über das geringe Strafmaß.

Fahrlässige Tötung wäre ein Delikt, welches passen würde.

Ansonsten fällt mir Diebstahl mit Waffen ein, dafür muss es eine Mindeststrafe von 6 Monaten geben, eine logische Bewahrungsauflage ist, nicht weiter zu stehlen.

Dieser Tatbestand ist bereits erfüllt, wenn die Waffe nur mitgeführt wird, sie muss nicht aus der Tasche gezogen werden. Nimm zum Beispiel ein Taschenmesser.

Zum zweiten: Bei mehreren Straftaten würde eine Gesamtstrafe gebildet, dort werden die Einzelstrafen jedoch nicht einfach addiert, Paragraph 52 StGB regelt das.

Antwort
von ben200026, 9

Huhu, Ich würde sowas wie raub nehmen oder Körperverletzung. Muss ja kein Einzeltäter sein :D. Viel Erfolg mit deinem Buch hoffe konnte helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten