Frage von annapawlaczyk, 750

Für was sind die Punkte vom Wohnungsamt, was soll ich noch machen?Wir warten schon 5 jahre in ein Zimmerwohnung?

Wie lange kann man warten um ein Wohnung von Wohnungsamt zu kriegen? Ich denke wir haben echt ein Pech.Wir aind eine Famile. (2 Erwachs. Personen und 2 Kinder 2 und 8 Jahre alt) die wochnt schon fast 5 Jahre in eine Pension (Ein Zimmerwohnung).Wen wir kriegen Bescheid von Wohnungsamt wo steht immer 108 oder 109 Punkte mit die Stufedringlichkeit 1. Für was sind die Punkte, was soll ich noch machen? Immer wenn ich ein Bescheid zum Gewofag abgeben wolltte bekome ich eine Antwort dass wir zu weinig Punkte und kaum Chance haben um ein Wochnung zu bekommen. Wir schlaffen zusammen weil ist kein Platz um noch ein Bett zu stellen,ich habe bandscheibe vorfall und isct mir noch schlimmer, soll ich vielleicht die befunde von Arzt vorstellen?Bitte zm hilfe und Antwort.Grusse Ann

Antwort
von Reanne, 609

Was die Punkte aussagen, weiss ich nicht, aber Dringlichkeitsstufe 1, höher geht nicht. Es wurden in den letzten Jahren keine Sozialwohnungen gebaut, und viele sind aus der Subventionierung durch Fristablauf herausgefallen und können demzufolge frei vermietet werden, zu höheren Preisen, versteht sich. Such selbst bei Wohnungsanzeigen, wo ein WBS = Wohnberechtigungssein gefordert wird. Angesichts der Flüchtlingsschwemme ist geplant, neue Wohnungen, die subventioniert werden, zu bauen. Aber die Planung allein dauert schon mind. 2 Jahre und Du stehst dann in Konkurrenz mit den Flüchtlingen. Es gibt einfach zu wenig Wohnungen, leider. Warten auf eine Zuweisung halte ich für wenig erfolgreich, werde selbst tätig und suche nach Wohnraum, den Du bezahlen kannst.

Antwort
von Yurana, 398

Hallo Anna! Habt ihr schon ein Wohnungsangebot bekommen?
Ich bin auch beim Wohnungsamt registriert. Es gibt auch eine Möglichkeit einen Antrag auf eine "München-Modell"-Wohnung zu stellen, jedoch sind die Preise etwas teurer als bei einer Sozialwohnung. Aber man könnte dadurch die Chancen auf eine Wohnung erhöhen und vor allem kann man selber eine Wohnung suchen.

Antwort
von Stellwerk, 537

Seid Ihr denn nicht auch ein bisschen selbst aktiv bei der Wohnungssuche?

Kommentar von annapawlaczyk ,

Ja ich bin Aktiv mit den Wohnungssuhe, ich telefoniere wenn ich sehe Anzeige in der Zeitung aber wenn jemand hört dass wir ein Bescheid vom Wochnungsamt haben oder Kinder- sagen Danke wir rufen zurück zu Ihnen an. Ich habe auch woanders gesucht und bin angemeldet : in internet und auch bei die andere abgegeben wie Gbw, Gfbw, Süd Haus Bau, Heimag dort haben auch Aufnahmestopp.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten