Frage von Downdruid132517, 74

für was kann dauerhaftes wasserlassen und ständiger durst stehen(alter 14)?

Antwort
von victoria1608, 16

Hatte auch mal diese Zeit hab viel am Tag getrunken und musste oft auf die Toilette und hatte in der Zeit öfters mal Nasenbluten !! Meine Mutter wollte eigentlich mit mir zum Arzt sie dachte auch an Diabetes es hat sich jedoch zum Glück gelegt ich an deiner Stelle würde noch ein paar Tage warten wenn es dann nicht besser wird ab zum Arzt !

Antwort
von KUMAK, 42

Diabetes, ansonsten zum Arzt. Niemand kann dir eine genaue Ferndiagnose geben.

Kommentar von Downdruid132517 ,

ist es überhaubt viel/oft 2 liter am tag trinken und ca 5-6 mal urinieren?

Antwort
von Delveng, 25

@Downdruid132517,

das könnte ein Hinweis auf Diabetes sein, muss es aber nicht zwangsläufig.

Wenn dein Leidensdruck groß genug ist, frage bitte einen Arzt um Rat.

Antwort
von Rambazamba4711, 23

Solche Fragen stellst Du am Besten Deinem Arzt, bevor Du Dir mit möglichen Diagnosen und den verbundenen Gedankenspielen die Freude an den Feiertagen versaust.

Antwort
von Tintenfleck, 42

könnte nen Zeichen für Diabetes sein

Kommentar von Downdruid132517 ,

nur das? habs manche tage manche tage nicht

Kommentar von Tintenfleck ,

hängt bestimmt damit zusammen ob du Unterzuckert bist oder nicht

geh am besten mal zum Arzt

Kommentar von Downdruid132517 ,

auserdem ist es viel 2 liter ca am tag und ca 6 mal uriniereb?

Kommentar von Tintenfleck ,

hab zwar noch nie mitgezählt aber dürfte eigentlich ne normale anzahl an Toilettengängen sein

Kommentar von Rambazamba4711 ,

2 Liter Trinken am Tag ist normal und wird sogar empfohlen.

Kommentar von Downdruid132517 ,

ab wann wird es zu viel also sowohl trinken als auch anzahl an toilletengängen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten