Für was ist die Physikalischen Formel = U*I*t?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

U ist die Spannung, I der Strom und t die Zeit... spannung mal strom ergibt leistung, und das mal zeit ergibt arbeit....

nehmen wir mal an, U ist 230, und I 8,7 dann ist die Leistung (P=1000) also 1000 Watt oder 1 kW x 3600 Sekunden, also eine Stunde (1hh ergibt das 1 kWh oder kurz eine Kilowattstunde...

lg, Anna

PS: bitte nicht in den krimmeln suchen! 230 x 8,7 ergibt nicht genau 10000 ist nur grob überschlagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stromstärke * Zeit ist die Ladung Q.
U ist die Spannung.
W=U*Q
Du berechnest die Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dieser Formel wird die elektrische Arbeit in Ws (auch: Joule) berechnet. Wahrscheinlich kennst du aber dafür eher die Einheit kW/h der Stromzähler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Gleichung wird die elektrische Arbeit berechnet.

Das kannst Du leicht anhand der Einheitengleichung überprüfen

Spannung: U in V (Volt)

Stromstärke: I in A (Ampere)

Zeit: t in h (Stunden)

Einheitengleichung:

V x A x h = W x h = Wh, denn V x A = W (U x I = P)

Das Tausendfache einer Wh ist die Dir sicher bekannt als kWh (Kilo = Tausend)

Leistung = P in W (Watt)

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die ergibt die Energie E in WattSekunden bzw. Joule.

U = Spannung, I = Stromstärke, t = Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PrivateBrown
25.11.2015, 19:09

Genau genommen die Arbeit W.

Was halt das gleiche ist wie die Energie.

0

Was möchtest Du wissen?