Für was ist der Grafik Speicher beim beim PC?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Im Video Random Access Memory werden z. B. bei games ganze der aktuelle und zukünftige inhalt deines Bildschirms gespeichert. Wenn du die Grafikeinstellungen hochschraubst müssen mehr dinge gespeichert werden, es braucht also mehr davon. Dasselbe gilt für höhere Auflösungen.

2GB ist die Grösse des speichers (in diesem Fall 2x10^9, also 2 Milliarden bytes)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In vram der Grafikkarte werden Texturen, shader, usw gespeichert, damit sie nicht mehr neu geladen werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im VRAM werden die häufig benötigten Daten (grafische Daten, wie Texturen inkl. Schatten etc. PP) zwischengelagert um ein Nachladen (was Ruckeln/Lags zur Folge hätte) zu vermeiden. Wie beim RAM mit den Daten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darc007
12.03.2016, 07:49

Was su meinst ist caching und hat weder mit RAM noch mit VRAM was zu tun. Diese Technik verwendet beispielsweise ein Webbrowser, Games nicht.

0

Der Vram (Video ram) ist eigentlich das selbe wie der DDR Ram, nur dass der Vram für den Grafikprozessor zur verfügung steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kurzform: für Schatten und so
Bedeutung: je mehr gb desto besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ixam00
11.03.2016, 16:05

und würden mit 2gb Grafikspeicher und einer gtx 960 gta 5 laufen nur als Beispiel

0

Je höher die die Grafik bei Games einstellst, desto mehr Vram benötigst du. Wenn du mit Grafikmods spielst, brauchst du auch mehr Vram. Ich empfehle dir mindestens 4gb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung