Frage von scouterman1997, 267

Für was ist das Sieb im Grinder?

Im Grinder ist ja ein Sieb und Filtert kleine Partikel Warum sollen die nicht mitgeraucht werden also warum werden diese ausgesiebt und warum gibt es deshalb ein sieb Es reicht doch wenn man das gras ganz normal grindet da brauch man doch kein Sieb?

Antwort
von aXXLJ, 227

Man nennt die Rückstände, die das Sieb ausfiltert "Scuff". Das ist sozusagen das Beste vom Guten, denn in aller Regel handelt es sich dabei um Trichome (Harzköpfchen) und nur wenige Blattpartikel.

Wenn man sein Gras in größerem Maßstab professionell aussiebt oder auch ausklopft, können mit dem Resultat unter Druck und ein wenig Wärme Platten gepresst werden, die man als Haschisch bezeichnet.

Kommentar von aXXLJ ,

Lass mich zum Ende des Jahres noch ein wenig klugscheißen:
Man sagt nicht "Für was ist das Sieb im Grinder?" sondern "Wofür ist das Sieb im Grinder". Willst Du es besonders gut formulieren, schreibst Du "Welchen Zweck erfüllt das Sieb im Grinder?"

Kluggeschissenes lässt sich übrigens nicht zu Dünger verarbeiten.

Antwort
von mairse, 213

Aus diesen Partikeln, welche nichts anderes als Harz sind, kann man später Hasch pressen oder man konsumiert sie anderweitig.

Du solltest dich besser informieren bevor du irgendwelche Drogen konsumierst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten