Für was gibt es eigentlich Rasierschaum für Frauen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Zwergenfrau1997

Bei der Verwendung von Rasierschaum (man sollte ihn etwas einwirken lassen und nicht sofort mit der Rasur beginnen) werden die Haare geschmeidiger und lassen sich besser rasieren, auch die Klinge gleitet besser und leichter über die Haut

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit es die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und nicht austrocknet.

na ja ich kenne viele die kein schaum benutzen :)

Ich selber wachse meine Haare und wenn ich halt mal rasieren muss mach ich das auch ohne Schaum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das eine heißt Trockenrasur, das machst du mit einem einfachen Rasierapparat.

Soll aber schädlicher für die Haut sein als Nassrasur.

Die machst du mit Rasierschaum und ner Klinge...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ob das was du machst falsch ist weiss ich nicht.
Aber mit rasierschaum ist es angenehmer beim rasieren und nach dem rasieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

genauso könntest du fragen, warum es Rasierschaum für Männer gibt.

Rasierschaum hat verschiedene Aufgaben. Zum einen werden die Haare weicher und lassen sich somit leichter schneiden. Zumindest bei Rasierschaum aus Rasierseife oder Rasiercreme. Bei Dosenschaum ist das umstritten.

Außerdem gleitet durch den Rasierschaum die Klinge besser.

Und, der Rasierschaum schützt die Haut vor der scharfen Klinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?