Für was braucht man weniger Sozialkompetenzen Schule(bzw. Abitur) oder Ausbildung als Elektroniker?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sozialkompetenzen sollte man immer haben und können bzw. sollten auch im ganzen Leben sinnvoll sein. Da du in der Schule ausschließlich für dich lernst, sind die Sozialkompetenzen in einer Ausbildung dann doch um einiges wichtiger. In der Schule kommst du gut durch, wenn du keinen Kontakt zu anderen Mitschülern hast oder dich nur auf dich und deine Leistung konzentrierst. In der Arbeit kommt man da leider nicht weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Schule.

Als Azubi hat man mit unterschiedlichen Kollegen zu tun, mit Vorgesetzten, Ausbildern und Kunden. Dazu Berufschulkollegen und Berufschullehrern.

Und mit allen muß man gut auskommen. Das Wichtigste sind die Kollegen in der Arbeit und die Kunden. Sowas kann nicht jeder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?