Frage von angelohnx, 300

Für Tansania gibts viele Sicherheitswarnungen, auch für Sansibar realistisch?

Hi! Wir planen eine Reise nach Sansibar. Wegen einigen Reisewarnungen sind wir verunsichert. Zum Teil wird von besuchen von unbewachten Stränden tagsüber als gefährlich berichtet. Irgendwie verrückt wenn man da tausende für einen Urlaub ausgeben will da Honeymoon und dann sowas....

Kennt sich wer damit aus? Grüsse und danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MimisWanderland, 276

Hallo angelohxn!

Die Warnung, sich nicht an unbewachten Stränden aufzuhalten ist auf jeden Fall berechtigt. Das gilt aber eher für Tansania als für Sansibar.

Da ihr von Honeymoon redet, geh ich davon aus, dass ihr ein einem der hübschen Hotels unterkommen werdet. Diese Strände sind immer bewacht. Ihr müsstet euch schon sehr weit von den normalen Gegenden entfernen, um an einen unbewachten Strand zu kommen.

Macht euch keine Sorgen! Sansibar ist super sicher! Malaria gibts übrigens auch nicht. Wenn ihr noch mehr Infos über die Insel, die Hauptstadt Stone Town und über Ausflüge die ihr machen könnt wollt, dann schaut doch mal auf meiner Website vorbei: 

mimiinwanderland (punkt) de

Liebe Grüße und viel Spaß in den Flitterwochen 

Mimi

Kommentar von angelohnx ,

Danke da schauen wir drauf :))

Antwort
von angelohnx, 212

Vielen Dank! Genau das Auswärtige Amt machte uns die Sorgen.... ich will nur keine Gedanken haben, auf der Westküsste mal ein Sonnenuntergang anzuschauen und dann mit dem Taxi zur anderen Seite zurück oder so :) unser Hotel ist im Osten

Antwort
von FlorianBln96, 232

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/TansaniaSicherhei...

Das könnte dir helfen. Alle Infos zur aktuellen Lage.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten