Frage von Ixperia, 87

Für Samsung Drucker kompatible Toner verwenden?

Hallo, ich habe seit kurzem einen "Samsung SL-M 2070w" Laseedrucker. Noch ist mein Toner ausreichend voll aber früher oder später brauch ich ja nen neuen, da ich vorher jahrelang nur einen Tintenstrahldrucker (Epson Stylus SX400) hatte u für den (sehr) billige Patronen genutzt hab was ihm auf Dauer nicht so gut bekommen ist, will ich nun eigentlich nur den originalen Samsung Toner für den Samsung Drucker nutzen, der Preis liegt im inet zwischen 50-70€ und 50€ Sind schon ok, ergibt ja auch wirklich sehr viele Seiten, aber zb gibt's auf Amazon Grad ein 1-5er pack kompatible Toner wo einer um die 20€ kostet, die Frage ist nun ob da jemand Erfahrungen hat, leider der Drucker oder die Druckqualität darunter? und wenn man zb ein 3er pack kauft, kann man das dann problemlos paar Monaten oder gar Jahre auf Vorrat da liegen Ham oder is das ni gut für die Toner? bzw welche Marken von kompatiblen Tonern wären empfehlenswert u welche weniger. Noch bin ich dennoch der Meinung den originalen zu kaufen... Hab angst mir mein neuen Drucker sonst auf Dauer auch zu versauen... Würde trotzdem gern von eure Erfahrungen hören... (Hier noch der Link zu dem derzeitigen Angebot auf Amazon: http://www.amazon.de/kompatibel-MLT-D111S-SL-M2026W-SL-M2022W-SL-M2070W/dp/B00X3...)

Antwort
von Dorny55, 82

An deiner Stelle würde ich nur Original Toner verwenden.Denn es kann passieren das dein Drucker die Nachbauten nicht akzeptiert.

Ich habe bei meiem Canondrucker mal die Originalen gegen Nachbaupatronen getauscht.

Das Ergebnis: Es kann nicht gedruckt werden! Legen sie Original Patronen ein.

Das kann mit deinen Laserdrucker auch passieren.

Und wenn duch andere Toner von anderen Herstellern verwendest kann Samsung die Garantie (falls noch vorhanden) verweigern.

Antwort
von orthdaniel, 67

An kompatiblen Tonern ist erst einmal nichts auszusetzen. Grundsätzlich gibt es 2 verschiedene Möglichkeiten: entweder ist der kompatible Toner ein recyceltes Originalprodukt oder es handelt sich um eine fabrikneue, nachgebaute Kartusche. 

Bei den meisten Anbietern ist das Tonerpulver auch für den Laserdrucker abgestimmt. Ich finde es auch gut, wenn der Anbieter angibt, ob es sich um ein wiedergefülltes oder um ein nachgebautes Tonermodul handelt. 

So wird das zB bei Tonerdumping gemacht. Dort gibt es auch 3 Jahre Zufriedenheitsgarantie und über das Produkthaftungsgesetz bist du sowieso abgesichert, schließlich ist Tonerdumping eine Firma aus Deutschland.

Hier der Link zu den Tonern, die du brauchst: 

https://www.toner-dumping.de/samsung/samsung-toner-serien/samsung-111

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community