Frage von DeinNiklas, 15

Für Praktikumsplätze braucht man Fachabie Wirtschaft , welche Praktikas sind da zu empfelen?

Antwort
von Inalovesapple, 15

1. Es heißt Abi, nicht Abie, weil es von Abitur und nicht Abietur kommt.

2. Der Plural von Praktikum ist Praktika, nicht Praktikas.

3. Es fehlt jegliche Info darüber, ob du Schüler, Student oder was anderes bis, wofür du ein Praktikum benötigst, warum du eins machen willst und in welchem Bereich. Praktika kann man grundsätzlich ohne Abi machen, was das mit Wirtschaft zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht! Eine Firma, ein Betrieb, eine Einrichtung wird dich auch ohne Abschluss als Praktikant nehmen, wenn sie denken, dass es sinnvoll ist, dir diesen Einblick zu gewähren, also wenn du die nötige Qualifikation auch zeitnah erlangen kannst oder wirst. Egal ob du Hauptschüler, Gymnasialschüler, Student oder erwerbslos bist: für jeden gibt es ein Praktikum nach seinen Möglichkeiten. Ein Hauptschüler macht sicherlich kein Praktikum beim Psychologen und ein Student macht idR kein Praktikum bei einem Maurer/Malerbetrieb.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community