Frage von halloschnuggi, 96

Für mich gibt es kein Beruf?

Ich will studieren, egal was, Hauptsache das Fach Interessiert mich---> will abrr in den Bereichen nie arbeiten. Zb Soziologie.

Ich fange bald eine Ausbildung zur Sozialpädagogische Assistentin an, bin also in der kita---> ich kann vorstellen in einer kita zu arbeiten, man verdient aber nicht so viel.

Das Problem ist das ich irgendwie das Gefühl habe nie zur Arbeit zu gehen, ich traue mir nichts zu.

Ich will studieren um "student" zu sein, um mehr Anerkennung in der Gesellschaft zu haben,ja, ich habe komplexe.

Ich weiss auch nicht was meime frage ist.

Antwort
von sozialtusi, 37

Wenn Du einfach nur "rumstudierst", bringt Dir das kein weiteres Ansehen ein, sondern höchstens Mitleid ;)

Antwort
von Tom0601, 21

Hallo, ja mach nur. Mit dieser Einstellung "ich will studieren, weiß aber nicht was" kommst du im Leben nie weit. Es gibt hunderte Websites, wo man herausfinden kann welche Stärken und Schwächen man hat, dabei werden einem dann gleich passende Angebote gezeigt.

Antwort
von XXpokerface, 53

Leider ist studieren garade in und die unis sind überfüllt und Ausbildungsplätze bleiebn leer. Bevor du den nLeuten die studieren wollen für den Beruf den Platz wegschnappst, solltest du nicht so sehr an diir zweifeln. Je mehr Leute studieren, desto weniger Leute sehen das als besonders, Man hat mehr Anerkennung wenn man einem ehrenswerten Beruf nachgeht als einsch nur zu studieren ohne Ziel.

Antwort
von kleinerhelfer97, 42

,,Ich will studieren, egal was, Hauptsache das Fach Interessiert mich---> will abrr in den Bereichen nie arbeiten"

Dann studiere LDAG2 (Lehre des Arbeitslosengeldes2).

Antwort
von Kandahar, 32

Bitte überdenke das mit der Kita nochmal. Ich glaube kaum, dass jemand wie du geeignet ist Kinder zu erziehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community