Frage von juliamayer2, 44

Für meinen Traum alles hinter mir lassen?

Ich möchte euch ein kurzes Bild von mir geben um alles verständlicher zu machen, Kritik und Fragen - nur her damit.

Ich weiblich (19) hatte schon als Kind den Traum gehabt berühmt zu werden, ich liebe es mich zu präsentieren, Aufmerksamkeit zu erlangen - meine Talente/ Können zu zeigen. Ich spiele 2 Instrumente, bin sprachlich begabt und kann einigermaßen gut singen.

Nächstes Jahr überlege ich ein Auslandsstudiumjahr im Bereich Wirtschaft in Amerika zu machen, meine Eltern sind ursprünglich von dort, weswegen ich akzentfrei Englisch spreche. Ich habe ziemlich viele Verwandte dort weshalb ich mich um Wohnung/ Geld keine Sorgen machen müsste.

Warum ich in die USA möchte? Um meinen Traum zu verwirklichen. Ja, ihr werdet sehr wahrscheinlich denken, dass jedes Kind den Traum von Ruhm hatte, doch bei mir ist es anders. Ich bin einfach so unzufrieden damit, dass ich meine Talente verstecken halte, ich will jedem zeigen was ich drauf habe.

Wenn ich mich beschreiben müsste würde ich mich als attraktiv bezeichnen, wurde schon sehr oft drauf angesprochen warum ich nicht als Model arbeiten möchte.

Wie ich mir das vorstelle? Bei unzähligen Castings mitmachen, Kontakte knüpfen usw.

Nun zu der Frage. Findet ihr, dass es sehr naiv ist für so ein Schwachsinn so einen Aufwand zu betreiben? Ins Ausland zu ziehen, Freunde/Familie zu verlassen für diesen Traum? Doch am meisten habe ich Angst zu bereuen es nicht zu versuchen, da ich bald 20 bin und danach der Traum ziemlich schwer zu erreichen ist wie älter man wird.

Es ist schon ziemlich spät, für die, die es bis hier geschafft haben zu lesen - Hut ab ;)

Bin gespannt auf eure Meinung!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von RudiPaschke, 16

An dem Traum berühmt zu werden ist nichts verwerflich.
Um auf deinen letzten Punkt zu komnen:

Ich gebe dir Recht je später man etwas in den Angriff nimmt, desto schlechter stehen die Chancen jedoch bin ich der Meinung dass man mit 20 nicht zu alt für etwas ist ;D
ich bin selber 21 - uns steht die Welt offen :D

hör drauf was dein Herz dir sagt, natürlich solltest du mit deiner Familie darüber sprechen - Grundlagen hast du ja schonmal gute mit den USA (Familie/Bekannte/Englisch)
Gesundes Selbstbewusstsein hast du ja ebenfalls wie man merkt!

Also versuch dein bestes und nimm es in Angriff sonst weißt du niemals ob es geklappt hätte. Stell dich nicht nur auf positives ein. Alles hat seine Vor-und Nachteile.. auch berühmt sein ist denke ich nicht immer schön.
Und bedenke, Geld macht nur das Leben etwas leichter aber nicht glücklicher :)

wenn du gut singen kannst (echtes Potenzial ) dann solltest du ein YoutubeProfil haben, anhand von Kommentaren siehst du ja die Meinung anderer...erst die bringen dich "nach oben"

Mit dem modeln kann ich jetzt nicht beurteilen aber hör dich halt mal um und verschick Fotos an diese Agenturen :)

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei dem was du machst :)

Antwort
von Sophienrose, 20

Vllt solltest du dir ein Zeitlimit setzen. Ich hab nichts dagegen, dass Leute berühmt werden wollen oder bestimmte Jobwünsche haben... aber ich denke, man muss wissen, wann man keine Chancen mehr hat.

Weißt du was ich meine? Setz dir vllt das eine Jahr. Geh zu so vielen Agenturen wie möglich. Wenn dich welche aufnehmen gut, wenn du dann aber nie Jobs bekommst (sondern immer nur von Casting zu Casting rennst), dann solltest du das Ganze beenden.

Das ist nur meine eigene Meinung und ich kenn mich nicht wirklich mit dem Business aus (nur paar ernst zu nehmende Reportagen geschaut). Soviel nur mal als ein kleiner Denkanstoß (wenn ich mir schon alles durchgelesen hab ;).

Antwort
von Lightman95, 22

Wenn du einen Traum hast, wäre es doch dumm nicht alles dafür zu tun. Du hast die Möglichkeit dazu. Das haben nicht viele. Und du bist jung genug um dafür alles zu geben. Ich sage machen! 

Wo wären wir wenn 'visionäre' nicht alles für ihre Träume tun würden...

Antwort
von HeyMr, 18

Willst du dich da wie Penny in BigBangTheory mit Teilzeitjob als Kellerin über Wasser halten? Wirst du, wenn du es nicht schaffst in USA bleiben oder wieder nach Dt. kommen? Was ist also dein Plan C wenn alles Scheitert? Wenn du das alles bedacht hast, then go for it gurl.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten