Für meine Facharbeit zum Thema Alkoholembryopathie fehlt mir noch der Ablauf des Wirkens von Alkohol im Körper des Embryos. Kann mir irgendwer helfen ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sprichst du Englisch? Dann hilft dir vllt dieser Artikel. 

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC2872283/

In dieser Publikation, sowie in den Artikeln die zitiert werden, findest du denke ich alles was du brauchst. Kurz Zusammengefasst: Alkohol beeinflusst die Entwicklung des Embryos auf mehrere Arten. Er verursacht oxidativen Stress und verhindert gleichzeitig die Produktion con Antioxidanzien, er beeinflusst die Synthese von Prostaglandinen, er wirkt auf das endokrine System und erhöht die Ausschüttung von Cortisol und einiges mehr. 

Ab Punkt 6 wird es für deine konkrete Frage interessant, wenn dich ein Punkt besonders interessiert einfach auf die zitierten Publikationen zurückgreifen :) 

Da gab's mal eine Sendung. Die Kinder bekommen einen Hirnschaden , bleiben geistig zurück und haben Verhaltensauffälligkeiten , dadurch oft auch körperliche Einschränkungen.

Kommentar von Carox98
27.03.2016, 16:07

Dankeschön, aber ich weiß was die Folgen sind. Das findet man überall und meine Familie nimmt Pflegekinder auf, wodurch ich schon Kinder mit diesem Krankheitsbild als "Geschwister" habe. Ich möchte nur wissen was genau passiert, wenn der Alkohol im Körper es Embryos ist. Beispiel: der Alkohol gelangt in den Körper und macht genau an der und der Stelle irgendwas kaputt oder Stört irgendwas, sodass das und das passiert. Ich weiß nicht wirklich wie ich das ausdrücken soll. Einfach irgendwas, das etwas detaillierter ist.

1
Kommentar von Carox98
27.03.2016, 16:10

Dankeschön, das war schon ziemlich hilfreich. Aber ich befürchte, dass das meiner Lehrerin nicht reichen wird. Ich habe das Gefühl, dass es da noch nichts genaueres gibt. Das ist schon blöd. Das Problem ist, dass ich wirklich irgendwas genaues vom Ablauf brauche. Und genaue Informationen was wo und wann passiert. Ich kann das nicht so gut erklären. 

0
Kommentar von Ille1811
27.03.2016, 16:03

Wenn du auch über die seelischen Folgen schreibst, dann findest du bei Christa Mewes und Ruthard Stachowske Informationen.

0
Kommentar von Carox98
27.03.2016, 16:12

Danke das war schon ziemlich hilfreich. Aber ich brauche wirklich nichts mehr zu den Folgen oder der Symptomatik. Ich brauche Informationen was wo und wann genau passiert. Ich habe aber langsam die Befürchtung, dass es sowas nicht gibt. Ich finde es nämlich sehr schwierig irgendwas zu finden. Es wird oft nur gesagt, dass bei der Zellteilung oder so irgendwas gehindert wird, aber gibt es da auch genauere Informationen, wo genau?

0

Was möchtest Du wissen?