Frage von Akecheta, 54

Wärt Ihr bereit für mehr Sicherheit höheren Eintritt zu bezahlen?

Ist eine reine Interessefrage von mir, aufgrund der aktuellen Ereignisse.

Wärt ihr bereit für mehr und bessere Kontrollen am Eingang zu einer öffentlichen Veranstaltung auch ein höheres Eintrittsgeld zu bezahlen? Jedem dürfte klar sein, dass Ordner und Kontrolleure auch Geld kosten und wenn man sich so umschaut, wird ja kaum kontrolliert. Ich jedenfalls bisher noch nie, außer natürlich die Eintrittskarte. Einzige rühmliche Ausnahme war der FC Bayern, da wurden alle gefilzt, sonst hätten wir oder ich alles mit reinnehmen können. Erst kürzlich beim Simply Red Konzert war das auch wieder so.

Man kann davon ausgehen, dass sich da nun etwas tut, aber wer soll es zahlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von negotio, 21

Das ist zwar in Anbetracht der Situation etwas schwierig, aber man wird solche Attentate nicht durch Kontrollen vor Ort verhindern können. Man stelle sich vor jemand sprengt sich im rappeldichten Zubringer oder im Gedränge vor dem Stadion in die Luft. Die Folgen wären ähnlich verheerend. Wenn Terroristen erst einmal über geeignete Sprengmittel verfügen, ist die Katastrophe kaum noch vermeidbar.

Bei dem großen Aktionismus, der jetzt losgetreten wird möchte ich gerne an ein Zitat von Benjamin Franklin erinnern: Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.

Jedes Opfer ist eines zu viel. Aber das Leben birgt eben auch immer Risiken und wir sind in der glücklichen Lage, daß das Risiko Opfer eines Terroranschlags zu werden sehr viel geringer ist, als beispielsweise an Krebs zu sterben. Es liegt aber in der Natur des Menschen trotzdem mehr Angst vor Terror zu haben als vor den viel wahrscheinlicheren anderen Lebensrisiken.

Antwort
von purpleturtle, 41

Sicherheit an sich sollte selbstverständlich sein. Eine höhere Bezahlung nur damit man sich dann "sicherer" fühlen kann, ist nicht wirklich klug. Es gibt immer ein kleines Hintertürchen mit der dicken Aufschrift "WAS WÄRE WENN...?" Stell dir mal vor, es passiert trotzdem was aber die Leute hatten sich alle sicher gefühlt, weil sie mehr bezahlt hatten. Ich finde, gerade jetzt, in diesen Momenten, sollte die Sicherheit eines Menschen an höchster Stelle stehen und davon als Veranstalter zu profitieren ist ehrlich gesagt ziemlich sch...

Kommentar von Hannibunnyy ,

Ganz genau :)

Antwort
von Schnuppi3000, 20

Die Kontrollen, die ich bisher auf solchen Vernastaltungen erlebt habe, waren meiner Meinung nach ausreichend, daher wäre ich auch nicht bereit, mehr zu zahlen.

Eine Garantie für die Sicherheit hat man letztenendes nie. Auch wenn noch so gut kontrolliert wird, wer sagt denn, dass alles gefunden wird oder eine Bombe schon vorher an den Vernstaltungsort wurde?

Antwort
von maewmaew, 54

ich währe nicht bereit mehr eintrittsgeld für mehr sicherheit zu zahlen. aus dem einfach grund das diese extra sicherheit nur einbildung ist, ein terrorist der unbedingt irgendetwas in die luft sprengen oder jemanden erschiessen will der schafft das auch, egal welche sicherheitsvorkehrungen zum einsatz kommen. keine sicherheitsvorkehrung ist perfekt und jemand der den ganzen tag nichts anderes tut als ein schlupfloch in einem solchen system zu suchen, der findet früher oder später auch eines. im leichtensten fall würde er sich halt einach in der warteschlange vor den kontrollen in die luft jagen. von daher bringt das alles nichts und ist auch kein extra geld wert.

Kommentar von Akecheta ,

Zumindest in Paris wurde ja anscheinend ein Selbstmordattentäter noch am Eingang zum Stadion gestoppt. Bringt also schon etwas.

Antwort
von FeeGoToCof, 24

Ehrlich gesagt, finde ich die Preise insgesamt ohnehin schon "wahnsinnig".

Da erwarte ich mir maximal mögliche Sicherheit. Keine absolute Sicherheit, die ist nicht garantierbar.

Das würde ja bedeuten, dass in der Vergangenheit keine Sicherheitskontrollen bestanden hätten.

Also meine Antwort: nein.

Antwort
von imperratorp, 15

Ich wäre nicht dazu bereit. Mit guter Planung, kann man diese vermehrte Sicherheit umgehen. Bringen tut es also nicht viel. Außer, dass man sich sicherer fühlt und mehr Geld ausgegeben hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community