Frage von Schnippi99, 20

Für Freundin an Lauf teilnehmen?

Hallo! Da ich leider kurzfristig erkrankt bin, werde ich am kommenden Wochenende nicht wie geplant an einem Lauf teilnehmen können. Mein Startpacket würde ich einer Freundin schenken, frage mich allerdings, ob das überhaupt rechtens ist, da die Anmeldung ja auf meinen Namen läuft. In den FAQ´s zum event steht nichts dazu... Danke im Vorraus!

Antwort
von mage1, 5

Hi Schnippi99,

ich als Laufveranstalter kann dir folgendes sagen: Generell ist eine Übertragung des Startplatzes möglich (meistens) wenn du einfach vorm Lauf ummeldest. Manche verlangen eine kleine Gebühr weil im System/Zeitnahme umgestellt werden muss und das aufwand ist.

Oft ist das aber kostenlos - vor allem wenn es kleinere Läufe sind.

Warum Ummelden und nicht einfach laufen? Also sagen wir mal so - keiner wird was sagen wenn Du dennoch unter "falschem Namen" läufst - jedoch ist es bei einem medizinischen Zwischenfall oder ähnlichem wirklich wichtig dass der Läufer auch gemeldet ist.

Stell dir vor alle denken es sei Person 1 was zugestoßen dabei handelt es sich um Person 2. Sowas kommt selten vor ich weiß, nur dass hat den Hintergrund der Ummeldungen.

Bei einem Top3 Platz und damit einem Preis würdest du ebenfalls disqualifiziert werden aber auf diesem  Niveau läuft eh jeder dann für sich unter dem echten Namen.

Hoffe ich konnte helfen.
Mage1

Antwort
von Mikkey, 11

Wenn nicht die "Gefahr" besteht, dass diese Freundin einen preisbedachten Platz bei dem Lauf erreicht, sollte das in Ordnung gehen.

Antwort
von darumlaufeich, 2

In der Regel kann man Vorort den Startplatz ummelden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community