Frage von derDennis97, 443

Für Freundin abnehmen, obwohl man schon dünn ist?

Hi! Ich bin seit Herbst mit meiner neuen Flamme zusammen und wir verstehen uns super und bin Hals über Kopf in sie verliebt und sie wohl auch in mich. Ich selbst bin 19, 185cm groß und wiege nur leicht über 50kilo, bin also echt ziemlich dünn. Meine Freundin ist dagegen leicht pummelig (nicht fett oder so, aber schon etwas .. stämmiger) mit 76kilo und einen Kopf kleiner als ich.

Wir kamen uns auch schnell näher. Als sie mich dann das erste mal nackt sah und ich sie fragte, ob ich ihn nicht zu dünn bin, da offenbarte sie mir, dass sie das total heiß findet und es sie ganz und gar nicht stören würde, wenn ich noch dünner wäre. Ich wollte eigentlich immer zunehmen, mindestens auf 55kg kommen. Ich finde mich jetzt vom Gesicht her echt nicht hässlich, aber ich selbst fand meinen Körper wirklich nicht schön, weil ich da im Spiegel nur Rippen sehe und mein Bauch sieht aus, als würde ich ihn einziehen. Auch meine Arme und Beine sind total dürr und werde auch oft angesprochen, ob ich magersüchtig wäre, habe dadurch natürlich auch keine Muskeln und schnell rausgefunden, dass selbst meine Freundin viel stärker ist als ich. Sie meinte aber, dass es sie nicht stören würde und es sogar irgendwie süß findet und ich bitte nicht zunehmen soll, eher noch bisschen abnehmen!!

Ich fühle mich jetzt auch nicht krank oder so und frage mich, ob ich vielleicht wirklich noch etwas abnehmen sollte, damit ich ihr noch besser gefalle. Ich nehme sowieso total schnell ab und nur sauschwer zu und weiß selbst dass ich schon bisschen Untergewicht habe, aber ich will ihr einfach gefallen, weil ich sie so liebe :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Janiela, 206

Kurz zusammengefasst:

Erstens: Du bist untergewichtig. Du solltest nicht weiter abnehmen, weil das gesundheitsgefährdend wäre. Wenn du mit deinem Arzt darüber sprichst, wird er dir das bestätigen. Laut BMI-Rechnung wärest du mit 52kg und einem BMI von 15,2 deutlich untergewichtig und mit einem BMI von 14 weist man Menschen wenn irgend möglich ins Krankenhaus ein. Bitte strebe weiterhin eher die Zu- als die Abnahme an. 

Zweitens: Deine Freundin steht auf Gerippe, weil sie selbst übergewichtig ist und weil die bunte Massenmedienwelt Untergewichtige als Schönheitsideale propagiert. Ihr Geschmack würde sich wahrscheinlich ändern, wenn sie anfangen würde, das Schöne in allen Menschen zu sehen, auch in übergewichtigen Menschen. Vielleicht stellt sich nach drei Jahren ohne Massenmedienkonsum heraus, dass sie in Wirklichkeit auf Normalgewicht steht, aber vorher von Medien geblendet und in ihrem Urteil beeinflusst wurde.

Drittens: Frauen gucken natürlich auch aufs Äußere, ebenso wie Männer. Wirklich wichtig ist das aber nicht. Wenn du zehn Kilo zunimmst, wird sie dich genau so schön finden wie jetzt, weil sie dich liebt und weil deshalb deine Schönheit von innen kommt. Oberflächen bestimmen im Moment des ersten Eindrucks, ob man jemanden schön findet oder nicht. Sobald der Charakter sichtbar wird, wird die Oberfläche aber immer nebensächlicher. 

Du tust deiner Freundin keinen Gefallen, wenn du dich mit weiteren Gewichtsabnahmen in gesundheitliche Schwierigkeiten bringst. Beziehungen, die im Krankenhaus zwischen Besucherstuhl und Krankenbett gepflegt werden, sind so unprivat. Schöner ist es doch, wenn ihr eure Zweisamkeit genießen könnt. Lieber ein paar Kilo mehr.

Kommentar von derDennis97 ,

Es ist sicher nicht nur das Äußere, was sie an mir mag, denn dass ich so dünn bin wie ich bin, sah sie ja nicht sofort. Natürlich will ich in kein Krankenhaus, aber ich fühle mich auch nicht krank, nur manchmal etwas schwach, aber das ist wohl auch normal bei meinem Gewicht, denke ich. Vielleicht ist "Gewicht-halten" ein Kompromiss zw. dem was ich will, was gesund wäre und was meine Freundin favorisiert. :)

Kommentar von Janiela ,

Ich denke, dass deine Freundin dich glücklich und gesund favorisiert, egal wie viel du wiegst. Außerdem denke ich, dass sie dir mit der Aussage klar machen wollte, dass sie dich heiß findet und dass du den Nachsatz, dass du ihr auch noch dünner gefallen würdest, ein bisschen wichtiger nimmst als sie. Wahrscheinlich ging es ihr mehr darum, dich zu bestätigen und dir jeden Anflug von Unsicherheit zu nehmen, während du es als Wink mit dem Zaunpfahl ("Nimm doch noch mehr ab, das fänd ich noch besser!") verstehst. Wichtig ist, wie bereits erwähnt, dass du gesund und glücklich bist. So wirst du ihr gefallen. Ob du dabei jetzt dein Gewicht hältst oder noch etwas zunimmst, ist nebensächlich.

Kommentar von derDennis97 ,

Oh Gott! Du hattest total recht!! Ich hab grad mit ihr geredet (sie ist grad unter der Dusche und ich kann kurz schreiben^^). Ich sprach das nochmal an mit "besser gefallen, wenn ich dünner wäre", da lachte sie und sagte nur sowas wie "ich habe gesagt, dass es mich nicht stören würde, wenn du dünner wärst, aber wo willst du denn noch abnehmen? An dir ist doch gar nichts dran, was du abnehmen könntest! Ich find's echt geil dass du so dünn bist, aber nur solange es dir damit gut geht! Und ich glaube nicht, dass es dir dann noch gut gehen würde! Ich sehe ja jetzt schon kaum Muskeln an dir, wie willst du dich denn dann noch bewegen?" und lachte wieder und verschwand in die Dusche^^

Danke Dir dafür!!! :)

Antwort
von pingu72, 196

Auf keinen Fall!!! Deine Freundin sollte dich lieben wie du bist, und nicht noch deine Gesundheit gefährden! Ich war selbst mal mit ca 20 Jahren stark untergewichtig (w, 160 cm, 38 kg!). Das war die Hölle (ständig krank, kaum Abwehrkräfte, Kreislaufprobleme bis hin zu Ohnmachtsanfällen etc). 

DU musst dich in deinem Körper wohlfühlen, sonst niemand! Du findest dich jetzt schon zu dünn...solltest du noch mehr abnehmen wirst du unzufrieden, was mit schlechter Laune etc einhergeht. 

Wenn deine Freundin das nicht versteht ist sie nicht die Richtige, denn wenn sie dich LIEBT verlangt sie so etwas nicht von dir!

Kommentar von derDennis97 ,

Sie 'verlangt' das ja nicht von mir, sie erwähnte es nur einmal, dass sie es noch schöner finden würde, wenn ich noch dünner wäre, aber ich gefalle ihr so ja auch schon. Das war ja nur eine Idee von mir, um ihr vielleicht noch besser zu gefallen. Viel würde ich ja auch nicht abnehmen, vielleicht hööööchstens noch 3-4 kilo, nicht mehr.

Ich war aber auch noch nie wirklich viel dicker (schnellen Stoffwechsel + Schilddrüse + nicht viel Hunger) und wog noch nie über 57kg. Das einzige was mich stört ist, dass ich keine Kraft habe.

Kommentar von pingu72 ,

um ihr vielleicht noch besser zu gefallen.

Eine verdammt schlechte Idee! Entwerder hast du ein Problem mit deinem Selbstbewusstsein (sonst wüsstest du, dass du das nich nötig hast um ihr zu gefallen), oder du weißt nicht was Liebe bedeutet (nämlich akzeptiert zu  werden wie man ist) oder du bist einfach nur unvernünftig (und spielst mit deiner Gesundheit).

Du kannst Kraftsport machen, wenn du magst viel Kakao trinken und mehrere kleine Mahlzeiten statt einer großen essen. Auf diese Weise habe ich langsam zugenommen. 

Kommentar von derDennis97 ,

Es war ja nur eine (vielleicht dumme) Idee. Vielleicht liegt das daran, dass meine Ex immer an meinem Körper rumgemeckert hatte und ich meiner neuen Freundin einfach gefallen will...

Aber ihr habt schon recht .. so viele fast gleiche Antworten können nicht irren. Ich werde auf jeden Fall versuchen, mein Gewicht zumindest zu halten. Und vielleicht gaaanz langsam ein bisschen zuzunehmen :) Danke! :)

Kommentar von pingu72 ,

Wenn deine Ex an dir rumgemeckert hat war sie oberflächlich und hat dich weder geliebt noch ernstgenommen... lass dich davon nicht runterziehen! 

Alles Gute!

Antwort
von withereddreams, 19

Hi :)

Habe dieselbe Vorliebe für sehr dünne Männer wie deine Freundin, war schon immer so, vielleicht hat es mit einer Art Beschützerinstinkt zu tun, die ich empfinde, wobei mich allein die Ästhetik ziemlich anspricht. Ich selbst bin von Natur aus eher athletisch gebaut, wiege 64 kg auf 1,71 m, war aber schonmal sehr dünn und möchte auch wieder abnehmen.

Nun zu deiner Frage: Allgemein finde ich nicht, dass etwas dagegenspricht, sehr mager/dürr zu sein, wenn man gesund ist bzw das Essverhalten einem nicht das Leben zur Hölle macht (= Magersucht). Wenn du nicht mehr abnehmen willst, sag es deiner Freundin, sie wird es sicher aktzeptieren, wenn ihr an dir als Mensch etwas liegt. 

Liebe Grüße und alles Gute!  

Kommentar von derDennis97 ,

Danke für Deine liebe Antwort. Das ganze ist leider schon ein ganzes Jahr her und leider hat es sich mit dem Mädel inzwischen eh erledigt :(

Antwort
von Tragosso, 159

Deine Freundin ist krank, wenn sie will, dass du dein Untergewicht noch weiter reduzierst. Will sie, dass du in der Klinik landest? Davon abgesehen solltest du mal ein bisschen mehr an deine Gesundheit denken als an die Vorlieben deines Partners.

Kommentar von derDennis97 ,

Ich fühle mich jedenfalls nicht krank oder so. Wieso denkst du, meine Freundin ist krank?

Kommentar von Tragosso ,

Ich glaube mittlerweile, dass du entweder trollst, einen Fetisch hast oder sonst in irgendeiner Weise ein gewaltiges Problem hast. Mit einem BMI von 14, irgendwas solltest du schon lange in ner Klinik gelandet sein, dann wärst du selbst zu schwach zum tippen.

Kommentar von derDennis97 ,

Warum sollte ich trollen? Ich war noch nie besonders dick. Bei einer Frage hatte ich auch mal 2 Fotos mit hochgeladen, bin kein Troll :'( lol und wenn einer einen Fetisch hat, dann wohl eher meine Freundin ;)

Kommentar von Tragosso ,

Alles klar.

Antwort
von girlspartys, 130

Ich bin 13 w und wiege 49 kg Und bin auch nicht so schlank wie die anderen aber dir hätte ich geraten zuzunehmen und abzuwarten wie deine freundin reagiert. Ich denke nicht dass sie schlusa macht wenn du zunimmst! Denn wenn sie dich liebt dann respektiert sie dich!!

Kommentar von derDennis97 ,

Hmm ich denke ich probiere wenigstens mal mein Gewicht zu halten und vielleicht langsam zuzunehmen :) Danke dir! :)

Antwort
von girlspartys, 137

Hallo erstmal 

Ich rate dir mit deiner Freundin mal zureden so wie du uns geschrieben hast. Du musst dich wohl fühlen in deinen Körper! LG girlspartys

Kommentar von derDennis97 ,

Ist ja nicht so, als würde ich mich unwohl fühlen. Ich habe ja mit ihr schon darüber geredet. Sie sagt ja laufend, dass sie es toll findet wie dünn ich bin, liebt meinen kleinen Bauch und so und meinte, dass wenn ich noch dünner wäre es sie ganz und gar nicht stören würde, "eher im Gegenteil", sagte sie. Deshalb bin ich ja auf die (blöde) Idee erst gekommen, weil ich ihr dann wohl noch besser gefallen würde, und ich will ihr ja schließlich auch gefallen :)

Das einzige was mich stört ist dass ich keine Mukkis hab. Aber das stört nur mich, sie nicht.

Antwort
von Helen01, 111

Tu das nicht! Sie sollte dich so akzeptieren wie du bist und wenn du schon eh so dünn bist, sollte sie wissen, das es keinesfalls gesund ist, noch dünner zu werden, nur wenn es ihr gefallen würde. Und vorallem fühlst du dich nicht damit wohl ...

Kommentar von derDennis97 ,

Also mich stört es nicht, dünn zu sein. Ich fand nur meinen Körper nicht schön, wenn er "unbedeckt" ist, aber wenn er meiner Freundin gefällt, ist das ja okay :) Sie akzeptiert mich ja so, wie ich bin, und das finde ich auch super, weil meiner Ex war ich immer viel zu dünn und deshalb ging das damals auch in die Brüche. Sie ist das genau das Gegenteil :) Es ist jedenfalls nicht so, als würde ich mich unwohl fühlen, dünn zu sein, finde das eigentlich ganz gut, auch wenn ich nicht grad ein "Muskelprotz" bin ^_^

Kommentar von Helen01 ,

Aber du solltest deinen umbedeckten Körper auch schön finden. Und es ist ziemlich unbedacht von ihr, so etwas zu sagen. Ich wiege 50 kg und bin 1,65 und bin schon einigermaßen dünn.

Kommentar von derDennis97 ,

Also hässlich finde ich den jetzt nicht, aber ich dachte halt nie, dass das meiner Freundin gefallen würde. Bin froh, dass ich nur rumschwabbele, da bin ich lieber ein bisschen dünn. Ich werde dann wohl nicht abnehmen, danke dir! :)

Antwort
von CatchTheRainbow, 116

Du solltest AUF JEDEN FALL ZUNEHMEN! Das ist schon extrem dünn und wenn du weiter abnimmst, wird das gefährlich. Versuch auf jeden Fall mal sie 55kg zu schaffen. 

Kommentar von derDennis97 ,

Warum meinst du, dass das gefährlich wird? Was könnte ich denn maximal abnehmen, damit es noch nicht gefährlich wird?

Antwort
von Unkonzentrierte, 134

Nimm nicht noch mehr ab, ist schlecht für die Gesundheit und für dein Körper. 

Kommentar von derDennis97 ,

Danke für Deine Antwort, ich werd drüber nachdenken. Ich will ihr halt auch so gut es geht gefallen... aber wahrscheinlich hast du recht.

Antwort
von PiercingFan97, 115

Sorry, aber noch mehr abzunehmen wäre sehr ungesund. Ob sies heiß findet hin oder her! Mach es nicht. Ist ein gut gemeinter Tipp.

Wenn du ihr so schon gefällst dann belasse es dabei. Mach dein Körper nicht kaputt, sonst wirst du irgendwann eingeliefert, weil man dich wirklich für Magersüchtig sonst hält.

Antwort
von jcob21, 131

Omg niemals man!!

Egal wie gut ihr  euch versteht und alles ja,nimm zu so wie du es ursprünglich wolltest und nimm nicht noch mehr ab,nur weil deine Freundin das will mal abgesehen davon dass du echt wenig wiegst...^^

Wenn sie dich wirklich liebt dann bestärkt sie  dich in dem was du willst und  versucht nicht sich zu dem genauen Gegenteil zu bewegen.

Kommentar von derDennis97 ,

Ich würde zunehmen, damit ich bisschen stärker werde, aber was ich noch mehr will ist, meiner Freundin zu gefallen.

Ja ich weiß, dass ich nicht wirklich viel wiege ;-) Vielleicht wäre der Mittelweg ein Kompromiss, einfach das Gewicht zu halten :o)

Kommentar von jcob21 ,

Halten is ok aber echt man, junge mach nicht das was andere von dir wollen oder so was geh deinen eigenen weg und treff alleine  deine entscheidungen ok?

Kommentar von derDennis97 ,

Mein Wille ist ja, ihr so gut es geht gefallen zu wollen. Aber aufgrund all der Antworten hier werde ich wohl versuchen, mein Gewicht zu halten und nicht abzunehmen. Danke! :)

Kommentar von jcob21 ,

Klar kein ding :) dafür sind wir da xd

Antwort
von TatzePfoteHufe, 88

Wtf Nein. Nimm nich noch mehr ab.

Dann siehst du ja aus wie ein Skelett!  

Was soll das bitte bringen ?

Dünn ist schon gut, aber du BIST SCHON ZU DÜNN! und dann willst du noch mehr abnehmen?  Verrückt oder so? Zu dünn ist nicht hübsch.

Kommentar von derDennis97 ,

Naja Geschmäcker sind wohl unterschiedlich, aber du hast wahrscheinlich recht. Bin ja jetzt schon "ein Skelett" :o) Ich merke auch jetzt schon, dass ich keine Kraft habe und so, vielleicht sollte ich zumindest versuchen, mein Gewicht zu halten. Danke! :)

Antwort
von pn551, 78

Kann es sein, daß Deine Freunding nicht so ganz richtig im Kopf ist? Und wenn Du ihrem Wunsch nachkommst, dann bist Du nicht ganz richtig im Kopf.

Kommentar von derDennis97 ,

Weil sie mir gesagt hat, was sie toll findet und ich mit dem Gedanken gespielt habe, das zu erreichen sind wir nicht richtig im Kopf ...

Kommentar von pn551 ,

Ganz genau, Du hast es richtig erfaßt. Wahrscheinlich sollst Du Dich weghungern, weil sie Dich nicht mehr sehen kann.

Kommentar von derDennis97 ,

haha bestimmt^^ :p

Antwort
von Honeypiee, 46

Hallo?!?!?! Nein nicht abnehemen.

Kommentar von derDennis97 ,

Wieso? Wenn ich ihr dann noch besser gefalle!?

Kommentar von Honeypiee ,

Verrückt!Das ist doch gefährlich.

Kommentar von derDennis97 ,

Du bist nicht die erste, die das sagt! Aber warum denn? Also wirklich viel dicker war ich sowieso noch nie. Aufgrund all der Antworten werde ich wohl nicht abnehmen. Aber warum soll das gefährlich sein wenn ich noch 3-4 kilo abnehmen würde? Ich meine, was macht so ein bisschen denn für einen Unterschied?

Kommentar von Honeypiee ,

Wenn es doch nur ein kleiner unterschied ist,wozu dann abnehmen?Ist dein Körper wenn du willst dann mach doch und wenn es deine Freundin will na ja komisch irgendwie,aber whatever.

Kommentar von derDennis97 ,

Naja, ist nun eh egal. Hab nochmal mit ihr geredet und sie hat gesagt "es würde sie nicht stören, wenn ich noch dünner wäre", aber damit meinte sie nur, dass es sie nicht stören würde und nicht, dass ich abnehmen soll, oder dass ich ihr dann besser gefallen würde xD also alles gut! :)

Antwort
von MaraMiez, 107

Wenn 50 kg auf 1,85m stimmen, ist es ein Wunder, dass du nicht schon längst in eine Klinik eingewiesen wurdest...

Kommentar von derDennis97 ,

Wenn meine Waage nicht spinnt, dann stimmt das :) Ich war aber noch nie in meinem Leben viel dicker. Mein schwerstes waren mal 57kg

Kommentar von MaraMiez ,

Du hast nen BMI von 14,6. Das ist der BMI, den 2-jährige Kleinkinder haben sollten, für einen Erwachsenen bedeutet das aber schon fast tot. Das ist bei Frauen nicht schön und bei Männern noch weniger. Gerippe mit Haut drauf, anders geht das gar nicht. Du wiegst fast 20 Kilo weniger, als für deine Größe gesund wäre.

Also vorausgesetzt diese Angaben stimmen, was ich mir nicht vorstellen kann, denn bei so einem BMI und damit einhergehendem Mangel an Muskelmasse glaube ich kaum, dass jemand überhaupt noch mehr machen kann, als rumsitzen, weil schon der Gang zum Klo so viel Kraft kostet, dass man unterwegs zusammen bricht.

Von einem aktiven Liebesleben mal ganz abgesehen.

Kommentar von derDennis97 ,

Mara ich war noch nie viel dicker und weiß natürlich, dass ich Untergewicht habe. Mein schwestes waren mal 57kg. Ja, meine Rippen sieht man schon sehr, aber anscheinend ist das wohl Geschmackssache. Ich fand das bei mir eigentlich auch nicht wirklich schön, aber meiner Freundin gefällt es. Geschmäcker sind halt unterschiedlich...

BMI ist aber doch nur ein statistischer Anhaltswert. Der berücksichtigt ja gar nicht, ob jemand viele Muskeln hat (die wiegen ja mehr) und wie breit man ist usw... Ich bin nicht wirklich breit gebaut und Muskeln hab ich auch kaum welche, deshalb ist mein Geichti für meine Größe schon etwas wenig, aber es wäre schlimmer, wenn ich breit gebaut und muskulös wäre.

Und bei einer Sache geb ich dir auf jeden Fall recht, also das mit den Muskeln. Stark bin ich wirklich nicht, kann nicht schwer heben und meine Freundin erst recht nicht (wiegt ja immerhin ca. 25kg mehr als ich), sie mich lustigerweise schon^^ Auf's Klo kann ich problemlos gehen, keine Sorge :p und das Liebesleben klappt auch wunderbar, solange ich nicht unter ihr bin, weil es schon etwas weh tut, wenn sie auf mir sitzt.

Kommentar von Tragosso ,

Der erzählt Unsinn, das ist alles.

Kommentar von derDennis97 ,

Du weißt das ja, genau.

Kommentar von Tragosso ,

Jopp, bei dem BMI ist es unmöglich, dass du noch Sachen mit deiner Freundin unternehmen könntest.

Kommentar von derDennis97 ,

Also "Unternehmungen" mit ihr klappen eigentlich ganz gut, solange ich oben bin :p

Antwort
von SL1213, 97

Ich bin 16, 182 cm gross und wiege 60 Kilo und bin SEHR dünn. Habe einen BMI von 18! Nimm auf keinen Fall ab!

Kommentar von derDennis97 ,

okay, danke für deine Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community