Frage von thomas99st, 57

Für Freund lügen, Falschaussage, Konsequenzen?

Also damit ihr meine Frage versteht, solltet ihr die Situation wissen.

Wenn jetzt beispielsweise ich und ein Freund kiffe, er dann auch noch zuviel säuft und ins Krankenhaus gefahren wird und die Polizei mich so fragt, was er genommen hat, hat es Konsequenzen, wenn ich lüge und nur Alkohol sage?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thepro0410, 40

Wenn rauskommt das er gekifft hat obwohl du natürlich sagen könntest das du es nicht mitbekommen hast. Allerdings sollt dur das wohl deines freundes wichtiger sein dann würde ich den ärzten und den polizisten doch lieber genau sagen was er genommen.

Kommentar von thomas99st ,

Ihm geht's wieder gut. ^^ Danke

Antwort
von Wonnepoppen, 29

Ja, hat es, wenn es heraus kommt, daß du davon gewußt u. es verschwiegen hast!

außerdem kommst du selber noch dran wegen dem Konsum von Drogen!

So kann ich es mir jedenfalls vorstellen?

Kommentar von thomas99st ,

Na ja, vielleicht habe ich es doch nicht gewusst. ^^ Und der Konsum von Drogen ist legal. Nur der Besitz, Handel und so ist illegal

Kommentar von Wonnepoppen ,

Der Konsum ist legal?

Warum ist man dann den Führerschein los, wenn man z.b. damit am Steuer erwischt wird?

Kommentar von Wonnepoppen ,

du hast es ja gewußt, also würdest du eine Falschaussage machen?

Antwort
von Still, 13

Kinder!!!! Es geht hier um das Leben deines Freundes und du willst wegen Kiffen lügen? Wenn die Ärzte nicht wissen, was deinen Freund umgehauen hat können sie hn nicht richtig behandeln. Der Polizei ist das herzlich egal, da Konsum nicht strafbar ist. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten