Frage von Tuedliii, 172

Für Energy-Drinks, müssen Tiere sterben?

Heyy,

liebe GuteFrage.net Community... Ich wollte mal dem Glucuronolacton, das in vielen Energy Drinks, bzw. in allen vorkommt auf den Grund gehen, in WikiPedia habe ich gelesen, dass das irgendwas mit Bindegeweben von Tieren zu tun hat! Ekelhaft! Weis jemand ob das stimmt, und wenn wie wird das gemeint? Muss ein Tier für Glucuronolactonabgabe sterben??

Antwort
von Dackodil, 54

Hier findest du ziemlich viel zu Red Bull und seinen Inhaltsstoffen:

http://energydrinks.lima-city.de/seminarfacharbeit/ausgewaehlte-inhaltsstoffe-vo...

Kommentar von Dackodil ,

Auch Glucuronolacton wird künstlich hergestellt.

In der Regel ist es billiger, sowas unter kontrollierten Bedingungen im großen Kessel zusammen zu rühren, als es aus tierischen Geweben zu extrahieren. Die Auflagen sind hoch, zur Verhinderung von Risiken durch übertragbare Krankeiten auf den Menschen. Das ist viel teurer, als die künstliche Herstellung.

Und nun guten Appetit.

Antwort
von basti1415boas, 92

Die Geschichte der Taurin-Herstellung

Die erste Herstellung von Taurin fand bereits im 19. Jahrhundert statt. Damals arbeiteten die Chemiker Leopold Gmelin und Friedrich Tiedemann an der Untersuchung der Vorgänge im Verdauungsprozess von Rindern. Diese beiden Herren waren es auch, denen es erstmals gelang, diese natürliche Substanz zu isolieren. Dabei entnahmen sie den Stoff aus der Gallenflüssigkeit eines Ochsen. Dies ist der einfache Grund, weshalb Sie die Substanz heute als „Taurin“ kennen. Im Griechischen ist „tauros" der Name für den Stier. Seit dem Jahre 1838 findet der Stoff genauere Erwähnung in der wissenschaftlichen Forschungsliteratur. Einige grundlegende biochemische Eigenschaften der Substanz sind inzwischen bekannt, doch vieles bleibt bis heute ungeklärt. Lassen Sie sich dennoch nicht weismachen, dass Taurin über geradezu „magische“ Kräfte als Wachmacher verfügt.

Antwort
von Repwf, 96

Wow...

Das hätte ich nicht gedacht! Hab da eher an viel "Chemie" in Energiedrinks gedacht...

So dürfte das für Vegetarier/Veganer ja schon ein Problem sein?!? 

Kommentar von konzato1 ,

Das mit dem Taurin (Taurus - Stier) hatte ich schon mal gehört. Allerdings kann mir das als Allesfresser egal sein, somal ich ja diese übersüßen Drinks sowieso nur sehr selten konsumiere. :)

Kommentar von Repwf ,

Okay, ich bin auch allesfresser ;-)

Trotzdem hat es mich überrascht ;-) 

Kommentar von Tuedliii ,

Ja ich habe auch an viel Chemie, aber niemals an tierisches gedacht!

Antwort
von konzato1, 88

Kein einziges Tier wird wegen dieses Stoffes sterben müssen. Der wird aus "Restern von Tieren gewonnen, die nicht für den menschlichen Verzehr geeignet sind".

Antwort
von BlauerSitzsack, 100

Das wird Tieren entommen, welche sowieso für Fleisch welches Menschen essen geschlachtet werden.

Ist doch gut, wenn man es noch verwertet.

Kommentar von Tuedliii ,

mhm... :/ bin Veganer und finde das Thema Tiere sehr interessant :D Aber ja gut... Für was man sowas braucht (in einem Energy-Drink!) frage ich mich schon...

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Ich finde es zum Beispiel grausam, wenn Tiere nur für Pelz getötet werden. Etwas, was niemand braucht und nur damit man zeigen kann, dass man Geld hat. Armselig.

Kommentar von konzato1 ,

Als Veganerin darfst du natürlich solche Energei Trinks nicht zu dir nehmen!

Kommentar von konzato1 ,

http://www.vegan4love.info/vegane-energy-drinks/

Aber hier sind vegane Energie Trinks aufgelistet.

Kommentar von Chilliboss ,

Als Veganer sollte man auch nicht atmen. Unmengen von freischwebenden Organismen kommen um.

Kommentar von Tuedliii ,

Ist ok Chilliboss, keiner hat was gegen dich (oder Leute die Fleisch zu sich nehmen) gesagt :)

Kommentar von Tuedliii ,

Vielen Dank konzato1! 😊

Kommentar von Chilliboss ,

Ist doch ok. Aber störend ist halt das Veggies immer jeden überzeugen wollen.

Kommentar von Tuedliii ,

Mir egal welche Nahrungszufuhr du bevorzugst, hoffe nur, das alle, die Fleisch essen, sich auch das Fleisch selber besorgen könnten... Also: töten ausnehmen zubereiten etc.

Kommentar von konzato1 ,

Das fände ich nun wieder unfair liebe Tuediii, denn du kannst ja auch kein Haus bauen, keine Kleidung nähen, keinen Strom (der ja CO2 verursacht) selbst erzeugen......

Kommentar von Dackodil ,

Das ist nur eine Sache der Gewohnheit. Noch vor einer Generation konnten das alle. Man wuchs als Kind halt so da rein. Genauso, wie man als Kind ganz nebenbei mitkriegte und lernte, wie man kocht und Kuchen backt.
Und wenn die Zeiten sich mal wieder ändern, wird es wieder so sein.

Antwort
von eispudding15, 65

Soll in Energydrinks, besonders in Red Bull, auch männliche Stierhormone enthalten *würg*

Kommentar von Tuedliii ,

:c

Kommentar von laJuliaaa ,

Irrtum..

Kommentar von eispudding15 ,

ok..

Kommentar von MissBadabummtss ,

Das ist kein Irrtum, in einer Redbullsorte ist Taurin.

Kommentar von Dackodil ,

In Red Bull ist Taurin. Das wird heutzutage industriell hergestellt.

Guckst du hier unter Punkt 2.2 Industrielle Produktion:

http://www.diekretzer.de/Oli/taurin.pdf

Antwort
von Chilliboss, 87

Wenn du ein Mädchen bist dann schau mal aus was deine Schminke gemacht wird. Läuse für Lippenstift etc.

Kommentar von Tuedliii ,

Bin ein Junge, aber ja ich weis, es ist krank wofür alles Tiere sterben, ich finde es halt unfair.

Kommentar von Chilliboss ,

Wennst des unfair findest hättest heute nicht das Gehirn um diese Frage zu stellen. Frag mal Charles D. (halt, der ist schon tot).

Antwort
von basti1415boas, 86

Ka aber google mal wie Taurin entsteht, ist auch in Energie Drinks

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten