Frage von FashionEleganz, 98

Für einen gewissen Zeitraum auf Sex und Selbstbefriedigung verzichten?

Kann es reizvoll sein, für einen gewissen Zeitraum komplett keusch zu leben, also auf jegliche Art von Sexualität (inkl. Selbstbefriedigung) zu verzichten? Wer kann dies nachvollziehen und könnte sich vorstellen, dies selbst zu tun?

Antwort
von PrivateBrown, 88

Gibt sogar diese No-Fap Organisation auf Reddit. Kannst mal schnell suchen.
Für viele unvorstellbar und meiner Meinung auch nicht nötig.

Antwort
von Unterhosen96, 60

Das ist auf jeden Fall reizvoll, gerade wenn man sich dann wieder auf den Moment freuen kann, wenn man wieder einen Orgasmus bekommt, denn der wird bestimmt besonders intensiv.

Antwort
von misslittle, 98

Klar, ist das reizvoll... Ich habe eine Fernbeziehung und wenn wir uns mal drei Wochen nicht sehen und wir uns dazwischen auch nicht selbst befriedigt haben, empfinde ich den Sex immer als sehr intensiv!

Sehr viel länger habe ich allerdings auch noch nie auf Sex oder Selbstbefriedigung verzichtet, also spreche ich hier nur für einen sehr kurzen Zeitraum.

Antwort
von anastasia100, 54

Kommt auf denn Menschen an und wie oft man es braucht und ob sowas in frage kommt manche brauchen es jeden Tag und können nicht lange ohne

Antwort
von Mewchen, 63

Kommt auf den Zeitraum an. Sagen wir es so, es kann bei manchen Frauen z.B. zu einer geringeren "Empfindlichkeit" führen, wenn man da unten zu oft herumhantiert. Das gibt sich allerdings nach 4-5 Tagen wieder ;)

Antwort
von Tellyx, 58

Ich finde ja. Ich habs selbst schon mal ausprobiert und da reichte schon 1-2 wochen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community